10.11.2014

Frauen Landesliga Staffel 1: FC Freiburg-St. Georgen - Alem. Freiburg-Zähringen 0:1 (0:0)

Spitzenspiel mit dem besseren Ende für die Gäste.

Lilia Dengler (FC Freiburg-St.Georgen, li.), Tatjana Müller (Alem. Freiburg-Zähringen). Bild: Claus G. Stoll

In einer von beiden Seiten mit großem Einsatz geführten Partie blieb den Damen des FC Freiburg-St. Georgen ein Torerfolg gegen die stark auftretenden Gäste versagt. Ein Strafstoß in der ersten Hälfte konnte Alemannia Freiburg-Zählringen nicht nutzen: Sarah Niederkofler parierte mustergültig. In der zweiten Hälfte setzten beide Teams das intensive Spiel fort. Nadine Gampp erzielte in der 57. Minute die Führung, welche die Gäste in der Folge mit Glück und Geschick gegen die auf den Ausgleich drängenden Gastgeber verteidigten. Damit tauschen beide Mannschaften die Tabellenplätze. Die Alem. Freiburg-Zähringen erklimmt erstmals in dieser Saison den ersten Rang.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema