Mein Doppelpass

19.04.2017

KL B1: Forchheimer Defensive steht eine halbe Stunde gut!

Am Ende gab es einen 6:0 Sieg für die Kaiserstühler!

Bogdan-Constantin Spataru mit den Saisontreffern 11, 12! Bild: Verein

Das Bär-Team konnte vor heimischem Publikum knapp 30 Minuten eine Gästeführung verhindern, doch nach dem 1:0 durch Hakan Yildiz vielen die Tore wie reife Früchte.

Lesen Sie weiter.......


Das Steno zum Spiel: SV Forchheim - SV Jechtingen 0:6 (0:2)

SVJ-Vorstand Jochen Oberkirch, welcher gestern beim Reservespiel schon dabei war, setzte den Schlusspunkt zum 6:0! Bild: Verein

SV Forchheim:

Dominik Heiss, Moritz Werneth, Christian Weis, Viktor Radke, Alexander Schmidt, Maik Schneider, David Tolksdorf (C), Nico Werneth, Sergej Markevic, Sebastian Arnold, Philip Zängle,

46. Thomas Gerber für Nico Werneth, Tim Nübling für David Tolksdorf, 64, Andi Weis für Alexander Schmidt, 82. Alexander Weis für Sergej Markevic,

Trainer: Mani Bär

SV Jechtingen:

Rumen Rusev, Manuel Leibrecht, Burak Yanikbas, Stefan Pröller, Mohamad Bahr, Hakan Yildiz, Kaiss Baktiary, Mirel-Andrei Tabara, Andreas Amann, Laurentiu Petean, Irag Baktiary,

Bogdan-Constantin Spataru für Laurentiu Petean (55.), 69. Markus Gaß für Hakan Yildiz, 78. Alaa Hamud für Kaiss Baktiary, 87. Jochen Oberkirch für Mirel-Andrei Tabara

Trainer: Irag Baktiary

Der Spielfilm:


0:1 Hakan Yildiz (29.)
0:2 Kaiss Baktiary (40.)
0:3 Mohamad Bahr (63.)
0:4 Bogdan-Constantin Spataru (67.)
0:5 Bogdan-Constantin Spataru (71.)
0:6 Jochen Oberkirch (90.)

SR: Peter Dixa

Der Kurzkommentar zum Spiel:

Der SV Jechtingen muss derzeit nicht nur nach vorne Richtung SV Eichstetten (6 Punkte Vorsprung)  schauen, denn es gilt erstmals, den Relegationsplatz zu sichern und sich die Konkurrenz vom Leibe zu halten. Das Team von Interimscoach Irag Baktiary hat noch neun Spiele zu absolvieren und fünf Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten FV Nimburg (8 Spiele) und sechs Punkte Vorsprung auf die  Vierplatzierten FV Herbolzheim (7 Spiele) und SG Rheinhausen (7 Spiele.)


Am Samstag  müssen die "Kaiserstühler" wiederum Richtung nördlicher Breisgau reisen, es geht gegen die Landesligareserve des FV Herbolzheim.

Das Restprogramm der Spitzenteams: SC Eichstetten:

So - 23.04. 15:00 SC Eichstetten SV Forchheim
Do - 27.04. 18:30 FC Vogtsburg SC Eichstetten
So - 30.04. 15:15 SC Eichstetten FV Nimburg
So - 07.05. 15:00 SG Rheinhausen SC Eichstetten
So - 14.05. 15:00 FV Hochburg-Windenreute SC Eichstetten
So - 21.05. 15:00 SC Eichstetten TuS Königschaffhausen
Sa - 27.05. 17:00 SC Wyhl II SC Eichstetten

Relegationsplatz: SV Jechtingen:

Sa - 22.04. 16:00 FV Herbolzheim II SV Jechtingen
Do - 27.04. 18:30 SV Jechtingen SV Bombach
So - 30.04. 15:00 SV Endingen II SV Jechtingen
So - 07.05. 15:00 FV Hochburg-Windenreute SV Jechtingen
So - 14.05. 15:00 SV Jechtingen SG Hecklingen/Malterding. II
So - 21.05. 15:00 SG Broggingen-Tutschfelden SV Jechtingen
Sa - 27.05. 17:00 SV Jechtingen SG Wasser/Kollmarsreute II

Das Nachholspiel beim FV Nimburg steht noch aus!


So - 04.09. 15:00 SV Jechtingen FV Nimburg verl

Ferner die Wertung des Spielabbruchs vom

Sa - 01.04. 16:00 SC Wyhl II SV Jechtingen Abbr

Drittplatzierter FV Nimburg:

So - 23.04. 15:00 FV Hochburg-Windenreute FV Nimburg
Mi - 26.04. 18:30 FV Nimburg SG Rheinhausen
So - 30.04. 15:15 SC Eichstetten FV Nimburg
So - 07.05. 15:00 FV Nimburg TuS Königschaffhausen
Sa - 13.05. 17:00 SC Wyhl II FV Nimburg
So - 21.05. 15:00 FV Nimburg Riegeler SC
Sa - 27.05. 17:00 FV Herbolzheim II FV Nimburg

So - 04.09. 15:00 SV Jechtingen FV Nimburg verl

Laut Maik Forsbach haben beide Teams für das ausgefallene Spiel vom 4.9.2017 noch keinen Termin gefunden.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung: