21.10.2017

KL B4 OG: Die Vorschau mit Markus Link vom SV Kippenheimweiler

Sa - 21.10. 17:00 SC Friesenheim SV Kippenheimweiler

Markus Link will den SVK nach oben führen! Bild: Verein

Der langjährige Akteur des SV Rust, Markus Link, trainert den SVK in der 3. Saison. Lesen Sie, was er vor dem Spieltag zu sagen hat.

"Aber für den Verein hoffe ich, dass Sie die Bezirksliga halten."

DP: Hallo Markus, du hast den SV Kippenheimweiler vor drei Jahren übernommen, wie sieht Dein bisheriges Fazit aus?

Hallo Thomas Hallo Doppelpassteam. Es gibt tolle Momente und weniger tolle Momente. Das heißt, man ist auf jeden Spieler angewiesen. Bei einem kleinen Kader wie wir ihn haben, muss man mit dem erreichten bisher zufrieden sein. Man kann nie mehrere Spiele den gleichen Kader aufstellen, da Beruf, Private Angelegenheiten oder Verletzungen immer eine Rolle spielen werden…

DP: Schaut man die derzeitige Tabelle an, ist sie dreigeteilt. Die Spitzengruppe, das Mittelfeld, wozu ihr zu zählen seid und das Schlussdrittel?

Ja das stimmt, wobei wir aber im unteren Mittelfeld zu finden sind. Ich hatte da persönlich mit etwas mehr gerechnet, da wir Spiele leichtsinnig verloren haben.

DP: Der Anschluss nach oben ist gegeben. Am Samstag geht es zum Tabellennachbarn Friesenheim, mit einem Sieg ist ein Sprung auf einen einstelligen Tabellenplatz möglich?

Ja das wäre natürlich Klasse, wenn wir dies schaffen würden mit dem dezimierten Kader wo wir momentan haben. Wäre das ein richtig guter Erfolg. Ich würde es der Mannschaft gönnen.

DP: Welches Saisonziel habt ihr euch gesetzt?


Nach der Befragung wo ich bei den Spielern durchgeführt habe vor Saison, kam im Durchschnitt Platz 6 raus. Was sicherlich auch möglich wäre, wenn man einen größeren Kader zur Verfügung hätte. Oder sich auch wirklich keiner Verletzt und wirklich die Einstellung zum Fußball hat.

DP: Der SVK hat eine schmucke Sportanlage, wie sieht es mit der Nachwuchsarbeit aus?


Mit der Nachwuchsarbeit sieht es beim SVK nicht gerade rosig aus. Zum einen Fehlen die Jugendspieler, zum anderen Fehlen die Trainer wo das Ehrenamtlich machen würden. Wenn Spieler da sind, dann reicht es meistens nicht für eine Mannschaft. Und so gehen die Spieler dann zu den Nachbarvereinen.

DP: Du hast früher lange Jahre für den SV Rust gespielt, wie siehst Du die Situation beim Bezirksligisten?

Für Markus Lach tut es mir persönlich leid, da er immer alles rein wirft was er hat, um das bestmögliche aus der Mannschaft herauszuholen. Aber er ist wohl an der Einstellung der Spieler und an vielen Abgängen gescheitert. Und wenn Spieler das nicht umsetzen können oder nicht möchten was du ihnen beibringen möchtest, dann hast Du als Trainer keine Chance.

Aber für den Verein hoffe ich, dass Sie die Bezirksliga halten.





DP: Dein Tip für das WE: (1/o/2)





Sa - 21.10. 15:30 SV Schmieheim TuS Mahlberg 0 : 1
Sa - 21.10. 17:00 SC Kappel SC Wallburg 3 : 1
Sa - 21.10. 17:00 SC Friesenheim SV Kippenheimweiler überlasse ich euch DP-Tip: 2
So - 22.10. 15:00 FC Mietersheim FC Lahr-West 1 : 1
So - 22.10. 15:00 SF Kürzell FV Dinglingen 2 : 2
So - 22.10. 15:00 SV GW Heiligenzell SV Zunsweier 1 : 0
So - 22.10. 15:00 SV Oberweier TGB Lahr 2 : 1
So - 22.10. 15:00 FV Altenheim SV Diersburg 2 : 2

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften