12.01.2018

Dortmund empfängt Wolfsburg zum Rückrundenstart

Bundesliga: Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (Sonntag, 18:00 Uhr)

VfL Wolfsburg trifft am Sonntag (18:00 Uhr) auf Borussia Dortmund. Dortmund gewann das letzte Spiel gegen 1899 Hoffenheim mit 2:1 und liegt mit 28 Punkten weit oben in der Tabelle. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Wolfsburg gegen 1. FC Köln. Im Hinspiel hatte Borussia Dortmund die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 3:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für Dortmund acht Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. Erfolgsgarant von Borussia Dortmund ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 39 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Doch zuletzt kam Sand in das Offensiv-Getriebe. Doch mit dem VfL Wolfsburg kommt nun ein wahrer Aufbaugegner in den Signal Iduna Park. Immerhin waren es die Wölfe, die dem 1. FC Köln den ersten Saisonsieg bescherten und ihm damit vor einem absoluten Negativrekord bewahrten. Die Dortmunder sind für diese Partie der klare Favorit, dies wird auch durch die starken Quoten bei SmartBets belegt.

VfL Wolfsburg überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Der Gast besetzt momentan mit 19 Punkten den zwölften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 21:21 ausgeglichen. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sieben Punkte holte Wolfsburg.

Insbesondere den Angriff von Dortmund gilt es für VfL Wolfsburg in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Borussia Dortmund den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Gegen Dortmund rechnet sich Wolfsburg insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Borussia Dortmund leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe