12.01.2018

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Hertha BSC?

Bundesliga: VfB Stuttgart – Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr)

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht VfB Stuttgart mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen Hertha BSC. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Stuttgart auf eigener Anlage mit 0:1 Bayern München geschlagen geben musste. Hertha BSC dagegen siegte im letzten Spiel gegen RB Leipzig mit 3:2 und liegt mit 24 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte Hertha BSC auf heimischem Terrain einen 2:0-Sieg verbucht.

Bislang fuhr VfB Stuttgart fünf Siege, zwei Remis sowie zehn Niederlagen ein. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur 13 erzielte Treffer auf das Konto von Stuttgart gehen. VfB Stuttgart findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Trotzdem gehen die Schwaben als Favorit in die Partie, denn die Schwäche der Berliner auf einem Fremdenplatz ist deutschlandweit bekannt. Wie die Quoten zu dieser Partie sind, könnt ihr bei SmartBets sehen.

Der bisherige Ertrag von Hertha BSC in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, sechs Unentschieden und fünf Niederlagen. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Die letzten Resultate von Hertha BSC konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Trumpft Stuttgart auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-1-2) auf?  Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Hertha BSC ist in der Tabelle besser positioniert als VfB Stuttgart und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften