03.04.2017

Frauen-Bezirkspokal Bezirk Freiburg: Das Halbfinale für den 1. Mai 2017 steht

Gruppenbild nach der Auslosung vor dem Mundinger Clubheim. Bilder Fritz Zimmermann (SDP)

Halbfinale im Bezirkspokal der Frauen:

Spieltermin ist der 1. Mai 2017
SpVgg Buggingen/Seefelden (BL) - SG Obermünstertal/Staufen (BL)
SG Köndringen (BL) - SG Oberried (KRA)

Josef Heizler (Trainer SG Oberried) mit seinem Amtskollegen Bernd Schmidt (SG Köndringen)

Doppelter Jubel nach dem Spitzenspiel in der Bezirksliga zwischen der SG Köndringen und der SpVgg Buggingen/Seefelden (4:0): Die Glücksfee Sophie Heitzler zog für beide Mannschaften ein Heimspiel im Halbfinale des Bezirkspokals und ein möglicherweise erneutes Treffen im Endspiel in Heitersheim. Die SpVgg Buggingen/Seefelden trifft im Halbfinale auf die SG Obermünstertal/Staufen und im zweiten Halbfinale erwartet der Spitzenreiter der Bezirksliga, die SG Köndringen, das Kreisliga-A-Team der SG Oberried. Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetze und daher sind die Teilnehmer im Pokalfinale offen. Gleichwohl sind die beiden Spitzenteams der Bezirksliga mit ihren Heimspielen als Favoriten in den Halbfinalbegegnungen anzusehen. Für Spannung ist dennoch gesorgt, zumal alle vier Mannschaften sich gerne im Pokalfinale am 25. Mai in Heitersheim sehen würden. 
Die Halbfinalbegegnungen sollen am 1. Mai ausgetragen werden. Erfreulicherweise die Anwesenheit aller Trainer der qualifizierten Mannschaften bei der Auslosung der Halbfinalbegegnungen: Das Interesse ist groß im Bezirk Freiburg am Bezirkspokal der Frauen.
Bei der Auslosung vor Ort war auch DP-Geschäftsführer Fritz Zimmermann (Südbadens Doppelpass ist bekanntlich Medienpartner des Fußballbezirkes Freiburg).
Zufriedenheit auch beim Bezirksvorsitzenden Arno Heger. Er erwartet bei den Endspielen in Heitersheim erneut eine große Zuschauerkulisse.
Text: Peter Welz (BPW)


Autor: Fritz Zimmermann

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe