07.03.2017

KL B4: Saisonzuschauerrekord beim Derby im "Brünnmattstadion" in Wallburg!

SC Wallburg - SV Schmieheim 1:1 (1:1) - Der WEB-TV Beitrag am heutigen Dienstag online!!

Hart umkämpft aber fair: SCW-Spielmacher Hannes Sannert im Zweikampf mit Gürsat Taskaya. Bild: SDP

Südbadens Doppelpass zieht auch in der Ortenau die Zuschauermassen an, beim vorgezogenen Derby in Wallburg waren weit über 100 Fans beider Lager gekommen, nach Meinung von SCW-Vorsitzendem Klaus Föhrenbacher kann er sich gar nicht erinnern, wann zuletzt bei einem Punktspiel so viele Fans begrüßt werden konnten.
Lesen Sie weiter....

Das Steno zum Spiel:

Andre Völker war bei dem Elfer von Mirco Haug chancenlos, Pascal Gwarys (4) in Lauerstellung. Bild: SDP

SC Wallburg - SV Schmieheim 1:1 (1:1)

SC Wallburg
André Völker, Wladi Schreier, Nicolas Fischer, Pascal Gwarys, Steffen Rieger, Jonas Geiger, Marc Rupps, Tobias Bachmann, Markus Föhrenbacher, Hannes Sannert, Amadeus Oestreich-Subat,

46. Manuel Rehm für Marc Rupps,
60. Neuzugang Remzi Shala für Pascal Gwarys
80. Maurice Lessner für Hannes Sannert
90. gelb-rote Karte für SCW-Spielführer "Wladi" Schreier

Trainer

Marc Wildt


SV Schmieheim
Bastian Haug, Philip Meier, Mirco Haug, Vitali Sobnin, Mikel Vollmer, Kevin Jörger, Waldemar Damm, Mario Krumey, Christoph Burger, Gürsat Taskaya, Daniel Hartmann

38. Johannes Hohler für Kevin Jörger
66. Jan Fißler für Mikel Vollmer

Spielertrainer-Duo
Christoph Burger/Vitali Sobnin


Tore
1:0 8. Markus Föhrenbacher auf Zuspiel von Amadeus Oestreich-Subat
1:1 32. Mirco Haug mit FE nach Foul an Spielertrainer Vitali Sobnin

Zuschauer
150

SR 
Franz Walter aus Welschensteinach

Der Kurzbericht zum Spiel:

Diese drei SCW-Fans trotzten dem schlechten Wetter! Bild: SCW

Von Anfang an war zu spüren, dass die Gäste aus Schmieheim die hohe Vorspielniederlage wettmachen wollten. Das Derby hat sich dank DPWEB-TV zum Zugpferd erwiesen, zu Spielbeginn "eitler" Sonnenschein, welcher sich aber recht bald in Sturm und Regen umwandelte.
So entwickelte sich unter der sicheren Leitung von Franz Walter aus Welschensteinach ein kampfbetontes Spiel, wo die spielerischen Momente nicht im Vordergrund standen.
Die Trainer Christoph Burger/Vitali Sobnin (SVS) und Marc Wildt (SCW) hatten ihre Teams hervorragend eingestellt, so das Torchancen anfänglich Mangelware blieben.
In der 8. Minute Jubel unter den SCW-Fans, welche an diesem Tag eindeutig in Unterzahl waren. Stadionsprecher Christian Obert konnte den Führungstreffer verkünden:
Amadeus Oestreich-Subat hat wieder einmal gezeigt, dass er neben Toreschießen auch entscheidende Pässe spielen kann: So hat er wie im Vorspiel in Schmieheim seinem Offensivkollegen Markus Föhrenbacher vorgelegt, so dass dieser im Alleingang eiskalt verwandelte.Gästekeeper Bastian Haug war chancenlos.

In den folgenden Minuten bekamen die Gäste nach und nach mehr Spielanteile, der Ausgleichstreffer lag mehrfach in der Luft. In der 32. Minute war es dann soweit, Vitali Sobnin spielte seine ganze Routine aus, im Wallburger Strafraum kam er zu Fall. Der gut positionierte Schiedsrichter pfiff und deutete auf den ominösen Punkt.
Mirco Haug konnte vollenden, SCW-Keeper André Völker hatte zwar die Ecke geahnt, der Ball war jedoch unhaltbar.
Remis zum Pausentee, in Hälfte zwei ging das Spiel hin und her, ohne das weitere Tore fallen wollten.
In der Schlußphase haderten die SCW-Fans mit dem Schiedsrichter, als Neuzugang Remzi Shala im Gästestrafraum zu Fall kam, der Pfiff jedoch ausgeblieben ist. Es wäre des Guten wohl zu viel gewesen, zumal die Gästeelf in der zweiten Hälfte die klareren Chancen gehabt hat.


Fazit zum Spiel - Alle freuen sich auf den WEB-TV Beitrag

Am überragenden Gästespielertrainer Christoph Burger kam man selten vorbei: Links Jonas Geiger, re. Amadeus Oestreich-Subat. Bild: SDP

Ein faires Derby mit gerechtem Remis, beide Teams sind jedoch unter den sonstigen Leistungen zurückgeblieben. Ob es die Nervosität wegen der Anwesenheit von DPWEB-TV oder die mangelnde Spielpraxis nach der Winterpause und/oder die schlechten Platzverhältnisse waren, bleibt dahingestellt.
Fakt ist, dass in der dritten Halbzeit bei der obligatorischen Pressekonferenz von Doppelpass die Spieler und Verantwortlichen beider Lager zusammengestanden sind und nochmals ihre Eindrücke ausgetauscht haben.


Am Montag ist in Schmieheim und Wallburg und Umgebung DPWEB-TV gucken angesagt!!

Ob er Amadeus Oestreich-Subat für dessen Assist einen ausgeben muss? Bild: SDP

Den Führungstreffer von Markus Föhrenbacher werden wir Ihnen aufgrund eines kurzfristigen technischen Defekts leider nicht anbieten können. An dieser Stelle sei erwähnt, dass wir bei seiner Auswahl als Interviewpartner im Vorfeld des Spieles wohl ein "gutes" Händchen gehabt haben.
Es war für Vorstands-Sohn Markus Föhrenbacher ein rundum gelungenes Wochenende: Am Samstag der Umzug mit seiner Freundin und Teamkollegen in eine größere Wohnung, am Sonntag mit dem einzigen Tor des SCW.

Nach dem Spiel war der Ärger verflogen, er zahlte seinen Jungs eine Runde Apfelschorle!

"Immer locker bleiben, Mani!" Ex-Spielmacher Mani Obert kann das Ganze nicht mehr ansehen!

They never come back, die "goldenen" 80-er sind vorbei.

Beim SVS ist man stolz auf die Arbeit von Christoph Burger/Vitali Sobnin!

Die SVS-Fans waren zufrieden, allen voran der 2. Vorsitzender Wolfgang Füner, ganz links. Bild: SDP

Der SVS ist wieder in, zahlreiche Fans beim Derby in Wallburg.

Marc Wildt hat derzeit die Qual der Wahl

Auf der linken Seite der Viererkette gesetzt: Steffen Rieger

Gestern hatte er ein Luxusproblem, von einer solchen Situation kann ein Kreisliga B-Coach nur träumen!

Ein faires Derby!

Schiri Walter aus Welschensteinach, hier zusammen mit Vitali Sobnin, stets auf Ballhöhe!

Beide Teams gingen engagiert zur Sache, aber Fairness war angesagt!

Der Spielball gestiftet von Teamsport Kohl Freiburg - auch das Geschwindigkeitsmessgerät gehört dem "Kanzler!"

Mittelfeldregisseur Hannes Sannert umringt von Spielführer Marco Damm und dem Torschützen Mirco Maier.

Zum Derby in der KL B4 ein Ball, der auch in der Champions-League zum Einsatz kommt.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe