09.02.2018

LL2: News vom SV Weil: Der Ex-Oberligist geht mit Tobias Bächle in die Saison 2018/19

Heiko Schwarze bleibt Co-Trainer!

Tobias Bächle, rechts, auch in der Saison mit seinem Co-Trainer Heiko Schwarze, beim SVW tätig. Bild: Verein

Lesen Sie die beigefügte Presse-INFO von Perseus Knab, dem Pressesprecher des SVW....

Tobias Bächle wird die 1. Mannschaft des SV Weil auch in der Saison 2018/2019 trainieren. Am vergangenen Dienstag einigte sich SVW-Sportchef Perseus Knab mit dem 39-jährigen, die Zusammenarbeit fortzuführen. Sowohl Tobias Bächle, wie auch die Verantwortlichen des SV Weil sind mit der Entwicklung sehr zufrieden und freuen sich, den Weg gemeinsam weiterzugehen.

Weiterhin unterstützt wird Bächle von seinem Co-Trainer Heiko Schwarze. Der ehemalige Spieler der Blau-Weissen war bereits in der letzten Saison an Bord, damals noch unter Bächles Vorgänger Andreas Schepperle. Mit dieser Weichenstellung haben auch die Personalplanungen für die kommende Spielzeit begonnen.

Auf die Rückrunde bereitet sich die Mannschaft seit dem 28. Januar vor. Um Punkte geht erstmals am 10. März im Heimspiel gegen den FC Tiengen 08. Am Sonntag um 13 Uhr bestreitet die Mannschaft ein weiteres Testspiel. Um 13 Uhr ist die Mannschaft vom FC Village-Neuf aus Frankreich zu Gast.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften