Mein Doppelpass

Teammanagerbericht: SG Freiamt/Ottoschwanden

Autor: Dieter Reinbold

20.03.2017

Gebrauchter Tag für die SG Freiamt-Ottoschwanden

Bezirksliga Freiburg | Teammanagerbericht SG Freiamt/Ottoschwanden

Erste Heimniederlage


SGFO - FC Bad Krozingen 0:1 (0:0)

Aufstellung: Marcel Godat, Jochen Zimmermann, Bernhard Wieske, Manuel Herr, Jannik Schneider (66. Kevin Blattmann), David Böcherer, Roman Reinbold, Mario Reinbold (46. Jonas Gerber), Philipp Spöri, Frank Grafmüller, Meixner Dominik (46. Michael Böcherer)

Tore: 0:1 (63./FE) Kevin Egin

Gelbrot: Ugochukwu Ohagi (FC Bad Krozingen/69.)
Rote Karten: Manuel Herr (SGFO/73.),

Die SGFO verlor verdient gegen den Abstiegskandidaten aus Bad Krozingen. Zu keinem Zeitpunkt fand die SGFO einen Zugang zum Spiel. Viele Fehler im Aufbauspiel begünstigten das defensive Spiel der Gäste. Nur selten gelang es der SGFO konstruktiv nach vorne zu spielen. Aber auch die Gäste hatten in Halbzeit eins lediglich eine Torchance. Kurz vor der Pause scheiterte Kevin Egin mit einem Freistoß an SGFO-Keeper Marcel Godat. Zuvor vergab Mario Reinbold mit einem Heber eine Chance für die SGFO. Nach der Pause das gleiche Spiel. Torchancen waren Mangelware. Die Gäste gingen nach einer guten Stunde per Elfmeter in Führung. Die SGFO versuchte zwar im weiteren Spielverlauf alles um wenigstens das Remis zu retten, aber an diesem Tag wollte einfach nichts gelingen. Die beste Chance vergab Roman Reinbold kurz vor Schluss aus spitzem Winkel. Die Gäste dezimierten sich durch eine Gelbrote Karte. Auf Seiten der SGFO erhielt Manuel Herr glattrot.

Die Zweite gewann das Vorspiel mit 2:0. Doppeltorschütze Michael Böcherer sicherte den Heimsieg.

Kommentieren