Teammanagerbericht: SV Weilertal

14.06.2017

SV Weilertal - SG Bremgarten/Hartheim

Kreisliga A2 | Teammanagerbericht SV Weilertal

Akku leer, Beine schwer !


Im letzten Saisonheimspiel hatten die Weilertäler bereits auf Stand by Modus umgestellt.
Gegen die als Absteiger feststehende SG Bremgarten/ Hartheim gab es eine verdiente Niederlage.
Während die Gastgeber dachten sie könnten die Saison mit einem lockeren Spielchen ausklingen lassen zeigten die Gäste nochmal volle Motivation und Spielfreude. Die frühen Tore spielten ihnen dabei in die Karten. Weilertal versuchte immer wieder Ihren Torjäger Tim Hörger in Szene zu setzten und ihm die Torjägerkanone zu sichern. Mit seinem Anschlusstreffer kurz vor der Halbzeitpause zum 1:2 gelang das eindrucksvoll. Es war bereits der 32.Treffer in der laufenden Saison des offensiven Mittelfeldspielers.
Damit ist er Torschützenkönig in der Kreiliga A Staffel II.
Mit Jonas Amann hat der SVW auch noch den effektivsten Vorlagengeber ( 17 Vorlagen ) der Liga in seinen Reihen. Herzlichen Glückwunsch!
Auch in der zweiten Hälfte war Bremgarten die bissigere Mannschaft und erhöhte auf 3:1 Dennis Hollenwäger nährte mit seinem Kopfballteffer zum 2:3 noch einmal die Hoffnung der Gastgeber. Nach dem 4:2 war der Wiederstand der Heimelf endgültig gebrochen.
Der SVW Akku war leer, die Beine schwer. So hatten die Gäste die nicht nur kämpferisch sondern auch spielerisch überzeugten leichtes Spiel und erzielten noch verdient zwei Treffer.
Der Ärger beim SVW war jedoch schnell verflogen und die Mannschaft feierte mit ihren Fans, den Club 100 Mitgliedern und den Sponsoren (für die gab es bereits vor Spielbeginn einen Sektempfang und Geschenke ) noch bis spät in die Nacht die überaus erfolgreiche Saison. 2016/17

Danke Jungs, danke Trainer und Betreuerteam, ihr habt uns auch diese Saison wieder viel Freude gemacht 

Kommentieren