Teammanagerbericht: FV Nimburg

Autor: Timo Lay

10.10.2017

Starke Aufholjagd FV Windenreute – FVN 3:4 (1:1)

Kreisliga B1 | Teammanagerbericht FV Nimburg

Aufstellung FVN: Bösel, Corduan (75. Kuhn), Minke, Merk (90. Forsbach), Hassoun (90. Beryek), Bockstahler, Wild, Blazkow, Hajdini, Mick M., Schmidt (78. Novakovic)

Tore: 1:1 Schmidt (34.), 3:2 Merk (74.), 3:3 Merk (79.), 3:4 Kuhn (83.)


Nach der bitteren 1:8 Pleite des vorherigen Spieltags, kam der FVN am vergangenen Sonntag mit einem hart erkämpften 4:3 Sieg wieder in die Spur. Nach dem es nach gut einer Stunde wieder so aus sah, als ob man mit leeren Händen die Heimreise antreten musste, kämpfte man sich in der Schlussphase grandios zurück und drehte das verrückte Spiel noch zu einem Sieg. Schmidt mit dem Ausgleich in der Anfangsphase, Merk mit einem Doppelpack zum 3:3, sowie der eingewechselte Kuhn (nach Trainingsbeteiligung) mit dem umjubelten Siegtreffer waren die Torschützen. Der FVN bewies Moral und konnte somit gegen einen sehr guten Gegner aus Windenreute den Kontakt nach oben in der ausgeglichenen Kreisliga B Staffel 1 wieder herstellen.

Bereits am nächsten Samstag empfängt man zuhause den FC Vogtsburg. Die Reserven spielen um 15 Uhr, die Ersten um 17 Uhr. Im Anschluss daran lädt der FVN zum traditionellen Oktoberfest in der Festhalle ein. Über zahlreiche Zuschauer und Festteilnehmer freuen wir uns.


FV Windenreute II - FVN II -:-

Das Spiel musste aufgrund der Regenfälle in der Nacht abgesagt werden.


Vorschau: Samstag, 14. Oktober 15 Uhr: FVN II – FC Vogtsburg II, 17 Uhr: FVN – FC Vogtsburg II, im Anschluss Oktoberfest in der Festhalle des FVN

Kommentieren

Aufstellungen

FV Hochburg-Windenreute

Noch keine Aufstellung angelegt.

FV Nimburg

Noch keine Aufstellung angelegt.