Teammanagerbericht: SG Broggingen-Tutschfelden

Autor: Thomas Toews

29.11.2017

SGBT mit Niederlage gegen Nimburg

Kreisliga B1 | Teammanagerbericht SG Broggingen-Tutschfelden

Ein grauer Wintertag, passend zur zweiten Halbzeit der SGBT. Die Platzverhältnisse waren an diesem Wochenende sehr schwierig was aber beide Mannschaften zu bewältigen hatten.


SGBT mit Niederlage gegen Nimburg

16. Ligaspiel Kreisliga B 1, am 26.11.2017 in Broggingen
SG Broggingen/Tutschfelden I – FV Nimburg 1:6 (1:1)
Schiedsrichter: Thorsten Wichmann
Zuschauer: 100

Aufstellung:

Mathias Ziebold – Christian Schneider – Daniel Scheerer – Sascha Knieper – Fabian Troxler – Dennis Zähringer – Thomas Wild – Marc Held - Julian Scheer – Michael Fees - Marcel Mundinger

Tore: 0:1 (24. Min.) Marco Schneider, 1:1 (29. Min.) Thomas Wild; 1:2 (48. Min.) Gehad Hassoun; 1:3 (51. Min) Gehad Hassoun; 1:4 (72. Min) Marco Schneider; 1:5 (75. Min.) Andreas Blatzkow; 1:6 (83. Min.) Jan Corduan

Ein grauer Wintertag, passend zur zweiten Halbzeit der SGBT. Die Platzverhältnisse waren an diesem Wochenende sehr schwierig was aber beide Mannschaften zu bewältigen hatten. Im ersten Durchgang war die Partie noch ausgeglichen. Nimburg kam in der 24. Minute, nach einer Unstimmigkeit in der Hintermannschaft der SGBT in einer Standardsituation, zur 1:0 Führung. Die Standardsituationen sollten die SGBT heute noch vor allen Dingen in der zweiten Halbzeit Kopfzerbrechen bereiten. Doch zuerst einmal der Ausgleich durch Thomas Wild nur 5 Minuten nach der Führung, ein sehenswerter Freistoß direkt ins linke obere Eck. Bis zur Halbzeit hatten beide Mannschaften kaum noch Chancen und neutralisierten sich weitestgehend. Nach der Halbzeit war die SGBT nicht mehr in der Lage Nimburg etwas entgegen zu setzen. In der 48. Minute legte Nimburg los und zeigte wie man Standardsituationen ausnutzt, die SGBT lies den Gegner jedes Mal gewähren es mutete an wie in einem Trainingsspiel. Somit konnte Nimburg aus 4 Standardsituationen jedes Mal ein Tor erzielen, einzig ein Angriff kam zwischenzeitlich durch und führte zum 1:5 aus Sicht der SGBT. Der Endstand 1:6 alles in allem korrekt und verdient. Eine insgesamt rabenschwarze zweite Halbzeit für die SGBT.

Fazit: Eine verdiente Niederlage da es in der zweiten Halbzeit keine Gegenwehr gab.

Das Spiel der zweiten Mannschaft musste auf Grund der Platzverhältnisse abgesagt werden.


Am kommenden Samstag 02.12.17 kommt Bombach nach Broggingen, eine deutliche Leistungssteigerung wird von Nöten sein um das Jahr ein bisschen positiv abschließen zu können.

Autor: Toews

Kommentieren

Aufstellungen

SG Broggingen-Tutschfelden

Noch keine Aufstellung angelegt.

FV Nimburg

Noch keine Aufstellung angelegt.