Teammanagerbericht: SV Kippenheim

Autor: Thomas Weber

16.04.2018

SV Kippenheim 1 - SV Steinach 1 (0:0)

Kreisliga A Süd | Teammanagerbericht SV Kippenheim

Torloses Remis

Ein torloses Remis gab es für unsere 1. Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Steinach. In den kompletten neunzig Spielminuten sahen die Zuschauer eine ausgeglichene und umkämpfte Partie mit einem gerechten Spielausgang, denn in der gesamten Partie zeigten sich beide Abwehrreihen zumeist auf der Höhe des Geschehens und ließen kaum Tormöglichkeiten zu.


In der ersten Halbzeit waren die Gäste aus dem Kinzigtal die aktivere Mannschaft und hatten auch den ein oder anderen gefährlichen Angriff, aber die Kippenheimer Abwehr zeigte sich auf dem Posten und konnte immer wieder entscheidend eingreifen. Und falls doch mal etwas durch kam, war es sichere Beute von SVK-Keeper Matthias Leibitz. Auf der Gegenseite hatten auch die Gastgeber den ein oder anderen vielversprechenden Ansatz, aber leider blieb es nur beim Ansatz, so dass mit einem torlosen Remis die Seiten gewechselt wurden.

Nach der Halbzeitpause verlief die Partie ähnlich wie in der 1. Halbzeit. Beide Teams standen in der Defensive zumeist sicher und so blieben Tormöglichkeiten Mangelware. Die Gäste hatten nach 70 Minuten Pech, dass ein Schuss aus 22 Metern gegen den Pfosten klatschte, aber ansonsten verbrachten beide Keeper ein ruhigen Nachmittag. In der 85. Minute musste dann aber SVK-Keeper Matthias Leibitz doch noch sein Können unter Beweis stellen, als der Steinacher Kapitän Julian Neumaier im Anschluss an einen Eckball aus kurzer Distanz zum Abschluss kam, aber Leibitz mit einer Glanzparade seiner Mannschaft den Punkt fest hielt.

Für den SVK steht nun eine englische Woche an, wenn man zunächst am Mittwochabend den SC Kuhbach-Reichenbach im heimischen Mühlbachstadion empfängt, ehe dann am Samstag die Reise zum VfR Hornberg geht. Spielbeginn gegen Kuhbach-Reichenbach ist um 18.30 Uhr. Die Spiele in Hornberg beginnen um 13.00 Uhr bzw. 15.00 Uhr.

Die 2. Mannschaft konnte sich im Duell der Reserveteams mit 2:1 durchsetzen. Die Tore erzielten Abdoul-Salam Boukari und Richard Lais. Ebenso erfreulich wie das Ergebnis war das Comeback von Jens Hebding, der nach langer Verletzungspause wieder zurück ist.

Fotos

Kommentieren