09.08.2018

SBFV Rothaus-Pokal: SG Prechtal/Oberprechtal - Bahlinger SC 0:4 (0:2)

Pokalsensation verpasst: Bezirkspokalsieger mit Heimniederlage gegen den Oberligisten

Der Bahlinger SC hat die erste Hürde im SBFV Rothaus-Pokal 2018/19 übersprungen und steht in der nächsten Runde. Bild: Claus G. Stoll

Einen am Ende ungefährdeten Pokalerfolg fuhr der Bahlinger SC im Gastspiel bei der SG Prechtal/Oberprechtal ein und steht in der 2. Hauptrunde des Rothaus-Pokal 2018/19. In der 2. Hauptrunde muss der BSC beim Landesliga 1-Vertreter SC Durbachtal antreten!


Die vor grosser Kulisse engagiert auftretenden Gastgeber konnten die ersten Minuten der Partie offen gestalten. Gegen einen kontrolliert aufspielenden Favoriten vom Kaiserstuhl hatte Manuel Greve die Chance zum 1:0, scheiterte aber mit seinem Schuss aus halbrechter Position. Die Gäste erhöhten mit zunehmender Spieldauer den Druck. Timo Weber im Tor der Gastgeber musste wiederholt mit letztem Einsatz retten. Nach beherzter Vorarbeit von Tim-Sebastian Buchheister kam der Bahlinger SC durch Rico Wehrle zum 0:1 (30. Min.). Sechs Minuten später folgte das 0:2 durch Fabian Nopper per Kopf. Damit schien die Gegenwehr der SG noch vor dem Halbzeitpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Marcel Buuck gebrochen.   

Bildergalerie online. 

Im zweiten Durchgang bespielten die Gäste das Gehäuse der nun um Schadensbegrenzung bemühten SG Prechtal/Oberprechtal und kamen durch den in der 71. Minute eingewechselten Santiago Fischer zum entscheidenden 0:3 (72. Min.) sowie 0:4 (84. Min.). Die gelegentlichen Konter der Gastgeber sorgten zwar für Entlastung, blieben aber ohne Wirkung.

Stenogramm

Rico Wehrle (re.) gelang in dieser Szene aus der 30. Minute das 0:1 für den Oberligisten. Bild: Claus G. Stoll

SG Prechtal/Oberprechtal

Timo Weber (78. Min.: Marvin Vogt), Timo Hildbrand, Daniel Blum (79. Min.: Simon Disch), Florian Klausmann (C), Robin Dengler, David Storz, Daniel Weber, Manuel Greve (83. Min: Kilian Winterer), Manuel Burger, Niclas Schill, Simon Burger 


Manuel Greve (Mitte) hatte zu Beginn der ersten Halbzeit die Chance zum 1:0 auf dem Fuß. Bild: Claus G. Stoll

Bahlinger SC 

Dennis Müller, Fabian Schmid, Walter Adam, Fabian Nopper, Yannick Häringer (C) (76. Min.: Michael Respondek), Tim-Sebastian Buchheister (59. Min.: Sebastian Schmidt), Erich Sautner (71. Min.: Santiago Fischer), Rico Wehrle (59. Min.: Jonas Siegert), Luca Köbele, Ergi Alihoxha, Felix Higl

Robin Dengler (li., SG Prechtal/Oberprechtal) und Fabian Schmid (Bahlinger SC). Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter

Marcel Buuck mit Paul-Alexander Garbe und Jens Löffler


David Storz (Mitte, SG Prechtal/Oberprechtal) und Rico Wehrle (Bahlinger SC). Bild: Claus G. Stoll




Tore

0:1 Rico Wehrle (30. Min.)
0:2 Fabian Nopper (36. Min.)
0:3 Santiago Fischer (72. Min.)
0:4 Santiago Fischer (84. Min.)

Timo Weber im Tor der Gastgeber zeichnete sich mehrfach aus. Bild: Claus G. Stoll

In der 2. Hauptrunde des SBFV Rothaus-Pokal tritt der Bahlinger SC am Mittwoch, 22.08.2018 um 18.00 Uhr beim SC Durchbachtal an. Der Landesligist gewann seine Erstrundenpartie beim FC Bad Krozingen mit 1:3 und mißt sich nun mit einem Vertreter der Oberliga Baden-Württemberg. 

Kommentieren

Vermarktung: