06.11.2018

KL A1: Überraschende Meldung vom SC Kiechlinsbergen - Trainerrücktritt nach 0:2-Niederlage in Achkarren

Die beiden Zimmermänner (Gerold li. und Michael) haben nach den letzten Mißerfolgen ein Zeichen gesetzt. Bild: Verein

Lesen Sie die Presse-INFO von Stefan Hassler.

Trainerrücktritt in Kiechlinsbergen

Er wird zunächst als Interimstrainer fungieren. Der ehemalige BSC-Torwart und "Bergener" Hans Ens (li.), das Archivbild zeigt ihn mit Roland Tranzer, dem langjährigen Mitspieler vom BSC.

Nach der 0:2-Niederlage in Achkarren am vergangenen Sonntag ist das Trainerteam Michael und Gerold Zimmermann sowie Torwarttrainer Rolf Kretz mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern zurückgetreten. Am heutigen Dienstagabend verabschiedeten sich die Trainer von den Spielern.

Michael und Gerold Zimmermann übernahmen zur Saison 2015/2016 die Mannschaft des SC Kiechlinsbergen. Gleich im ersten Jahr gelang dem Duo der Aufstieg über die Relegation in die Kreisliga A. In der darauf folgenden Saison stieg Rolf Kretz als Torwarttrainer beim SCK ein. Im ersten Jahr in der Kreisliga A gelang dem Trainerteam der frühe Klassenerhalt. Die letzte Runde beendete man auf dem 5. Tabellenplatz.

Der SCK möchte sich bei allen drei recht herzlichst bedanken für die sehr gut geleistete Arbeit und das überdurchschnittliche Engagement in Kiechlinsbergen. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.

Für die letzten drei Spiele bis zur Winterpause wird die Mannschaft von Hans Ens trainiert.


Vorstandschaft SC Kiechlinsbergen

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften