21.01.2019

Blick in die Ortenau: SV Endingen gewinnt 45. Hohberger Hallenmasters

So sehen Sieger aus: Das glückliche SVE-Team. Bild: Verein

Nach 2013 und 2015 gewann der SV Endingen am Wochenende zum dritten Mal das Hohberg-Masters.
Die Kaiserstühler  besiegten im Finale den Oberligisten SV Linx im Neunmeter-Schießen mit 5:4.

Für Beni Pfahler, welcher bei dem Turnier auf dem Feld stand, war der etatmässige Feldspieler Patrick Buderer mit einer "überragenden Leistung als Torhüter der Grundstein für den Erfolg“.

Das SVE-Team im Bild

hintere Reihe (v.l.n.r.)
Co-Trainer Hans Sexauer, Patrick Buderer (Tor), Beni Pfahler, Leandro Einecker, Jonas Pies, Marius Fischer

vordere Reihe (v.l.n.r.)
Michael Junker, Alexander Schillinger (U19), Noel Hüglin




Autor: Thomas Rieger

Kommentieren