26.02.2019

LL 2: Werner Gottschling auch in der nächsten Saison Trainer beim VfR Bad Bellingen

Der VfR mit Werner Gottschling in die achte Saison Bild: Verein

Presseinfo vom 26.02.2019: Werner Gottschling auch in der nächsten Saison Trainer beim VfR Bad Bellingen
Man war sich schnell einig, sowohl VfR Vorstandsteam als auch Trainer, den seit 2013 sehr erfolgreichen Weg auch in der Saison 2019/20 weiter gemeinsam zu beschreiten. „Wir haben noch lange nicht fertig“ könnte man es ausdrücken. Es passt einfach alles, denn Spieler, Trainer, Vorstandschaft und der ganze Verein ziehen an einem Strang, so dass man auch wieder zusammen in die nun bereits achte Saison gehen kann. Der Weg zeigt seit dem Engagement von Coach Gottschling nur nach oben. In der Saison 2012/13 konnte er gerade noch den Abstieg aus der Kreisliga A verhindern, dann kam der geplante Aufstieg in die Bezirksliga, kurz danach auch die vorgesehene Meisterschaft in der Bezirksliga mit dem sensationellen Aufstieg in die Landesliga. Diese Erfolge sprechen für sich und sind auf die gute Arbeit des Trainers zurückzuführen. Das erklärte Ziel in der aktuellen Saison ist der Verbleib in der Landesliga, um sich in der kommenden Saison in dieser anspruchsvollen Liga etablieren zu können und den Namen Bad Bellingen in der Region weiter bekannt zu machen. Das Winter-Vorbereitungsprogramm läuft laut Werner Gottschling bisher gut, die vier Winter-Neuzugänge haben sich schon gut integriert. Die Weichen sind gestellt, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

VfR Bad Bellingen e.V.

Dr. Rudolf Büchle / 1. Vors.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften