26.02.2019

OL BW: News vom Bahlinger SC - Jérôme Reisacher wechselt zum FC Bayern München

Der sympathische Elsässer auf Abschiedstournee vom Bahlinger SC. Bild (Archiv): Claus G. Stoll

Lesen Sie die Presseinfo von Stefan Ummenhofer, dem Pressesprecher des Bahlinger SC.

Pressemitteilung des Bahlinger SC vom 26.2.19

Jérôme Reisacher, derzeit noch Torwart-Coach des Bahlinger SC. Bild: (Archiv): Claus G. Stoll

Jérôme Reisacher wechselt zum FC Bayern München

Jérôme Reisacher, als Torwart-Coach Teil des Trainerteams des Bahlinger SC, wechselt nach dieser Saison zum FC Bayern München. Dort wird er Co-Trainer der Damen-Fußballmannschaft der Bayern.


Der 28-jährige Reisacher assistiert damit ab Beginn der Spielzeit 2019/20 dem Ex-Bahlinger Jens Scheuer, der zum Saisonende die Bundesliga-Damen des SC Freiburg verlässt und fortan beim Ligakonkurrenten in München tätig sein wird.


Jérôme Reisacher. Bild (Archiv): Claus G. Stoll

„Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe in München und auf die Zusammenarbeit mit Jens Scheuer“, sagte Reisacher. „Vor allem möchte ich dem Bahlinger SC dafür danken, dass der Verein mir diese Chance ermöglicht.“ Bis zum Saisonende werde er alles dafür geben, mit dem Bahlinger SC eine möglichst gute Platzierung in der Oberliga zu erreichen.

„Natürlich ist es schade, dass wir mit Jérôme einen menschlich wie fachlich ausgezeichneten Teil unseres Trainerteams verlieren“, meinte BSC-Teammanager Bernhard Wiesler. „Für uns war es aber klar, dass wir ihm bei einem solchen Angebot nicht im Wege stehen möchten.“

Werdegang von Jérôme Reisacher

Jérôme Reisacher stieß im Sommer 2015 vom Regionalligisten Eintracht Trier zum Bahlinger SC und absolvierte für diesen Pflichtspiele sowohl in der Regionalliga als auch in der Oberliga.

Der aus dem elsässischen Haguenau stammende Reisacher ist Inhaber der Trainer-B-Lizenz und seit Beginn dieser Spielzeit beim Bahlinger SC Teil des Trainerteams mit Dennis Bührer und Axel Siefert.

Jérôme Reisacher wird in der kommenden Saison das Trainerteam von Jens Scheuer beim FC Bayern München ergänzen. Bild (Archiv): Claus G. Stoll

Südbadens Doppelpass wünscht Jérôme Reisacher alles Gute für die kommenden Aufgaben. 

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren