17.03.2019

BL FR: Massimo Capezzerra folgt auf Jan Ernst!

V.l.n.r.: Johannes Flamm, 1. Vorstand Urs Bourechen, Massimo Capezzera, Thoma Leyser, sportlicher Leiter Bild: Verein

Lesen Sie die Presseinfo von Nadine Linder, der Teammanagerin des SV RW Glottertal.

Massimo Capezzera übernimmt beim SV RW Glottertal

Der SV Rot Weiß Glottertal freut sich mit Massimo Capezzera einen Nachfolger für Jan Ernst präsentieren zu dürfen, der den Verein zur neuen Saison nach dreieinhalb Jahren in Richtung Waldkirch verlassen wird. Ligaunabhängig wird der 31-jährige die Mannschaft im Sommer übernehmen.

An der Seite von Massimo Capezzera wird Urs Bourechem das Trainerteam vervollständigen. Er wird Nachfolger von Heiko Fischer, der dem Verein mitteilte, in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

„Wir freuen uns, einen passende Lösung gefunden zu haben“, sagte Vorstand Johannes Flamm. „Massimo und Urs passen sowohl menschlich, als auch sportlich hervorragend zum SV RW Glottertal. Massimo konnte bereits viele Jahre im höherklassigen Jugendfußball Erfahrung sammeln. Wir sind davon überzeugt, dass ihm der Schritt in den Aktivenbereich nicht schwer fallen wird. Auch können wir mit Urs Bourechem als Athletiktrainer die Wunschlösung präsentieren.“

Trotz seiner jungen Jahre kann Massimo Capezzera bereits auf 18 Jahre Erfahrung als Trainer zurückblicken. Nach Stationen in Kollnau, Denzlingen(Landesliga) und beim Offenburger FV (Oberliga)übernahm der B-Lizenz-Inhaber zur Saison 2015/16 die B- und später die A-Jugend beim FC Emmendingen (Verbandsliga). Ins Glottertal folgen wird ihm mit Urs Bourechem sein langjähriger Wegbegleiter. Urs konnte beim Bahlinger SC (Regionalliga) bereits höherklassig Erfahrung als Co-Trainer sammeln. Derzeit ist er als Fitnesstrainer bei den SF Elzach-Yach tätig. Dieses Amt wird er auch weiterhin ausüben.

Der SV RW Glottertal heißt Massimo und Urs herzlich Willkommen im Glottertal und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften