19.03.2019

Christian Fischer wird Spielertrainer in Herbolzheim

Janis Pflieger und Gregor Büchner werden Jugendkoordinatoren

Christian Fischer mit seinem neuen Outfit. Bild: FVH

Die Verantwortlichen des FVH waren für jede Konstellation als Trainer offen

Man wollte sich Zeit nehmen um die Nachfolge von Jogi Schilz zu präsentieren. Heißt, man wollte keinen sog. Schnellschuss tätigen.

Die Verantwortlichen des FVH waren für jede Konstellation als Trainer offen. Letzten Endes kam man zum Entschluss, sich für einen Spielertrainer zu entscheiden. Viele Gespräche mit mehreren Kandidaten wurden geführt. Diese Gespräche waren voller Respekt und von viel Achtung geführt worden. Vielen Dank hierfür an die jeweiligen Gesprächspartner!

Nun fiel die Entscheidung auf Christian Fischer. Nach zwei intensiven und konstruktiven Treffen wurde man sich recht schnell einig, dass das Konzept des FVH und das von Christian super zusammen passen.

Christian Fischer, der lange Jahre Landesligaerfahrung vorweisen kann und Aufstiege sowohl als Spieler in Köndringen als auch als Co-Trainer in Kenzingen feiern konnte, möchte wieder ins Trainergeschäft einsteigen. Die enge Zusammenarbeit mit dem Trainerteam von Kader 1 (Schröder/Nothstein/Youkhanna) soll nun mit Christian forciert werden.

Der FVH ist überzeugt, mit Christian einen jungen, hungrigen Spielertrainer verpflichtet zu haben, der das Förderteam in eine erfolgreiche Zukunft begleiten wird und wünscht ihm hiermit alles Gute und vor allem viel Spass.

Janis Pflieger und Gregor Büchner ab sofort Jugendkoordinatoren und mitverantwortlich für die Kaderplanung des Förderteams beim FVH

Janis Pflieger (li.) und Gregor Büchner. Bild: FVH

Um die Koordination der U19 und U17 beim FV Herbolzheim werden sich in Zukunft Janis Pflieger und Gregor Büchner kümmern. Des Weitern sind sie mitverantwortlich für die Kaderplanung und Weiterentwicklung des Förderteams.

„Mit Gregor und Janis konnten wir erfreulicher Weise zwei Herbolzheimer Urgesteine für diese sehr wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen werden“, so der sportliche Leiter. Zusammen mit dem gesamten Trainerteam und Patric Maier wird man die sportliche Weiterentwicklung vorantreiben.

Auch Ihnen wünscht der FVH viel Erfolg und viel Spass.

Kommentieren

Vermarktung: