23.03.2019

KL B2: Zwei Saggiomo, ein Bierer - was wird da geplant?

Rino Saggiomo auf Abschiedstournee aus dem "Einbollen". Rückblick auf eine schöne Zeit. Bild: Verein

Lesen Sie die Presseinfo von Alwin Schneider, SC Reute.

Kunstrasen in Planung

Saggiomo-Duo und Beni Bierer: Was wird am Ende der Saison 2019/20 rauskommen? Bild (Archiv): Claus G. Stoll

Vor wenigen Tagen machte Rino Saggiomo mit seiner Zusage den Wechsel für die Saison 2019/20 vom FC Denzlingen zum SC Reute perfekt. Rino folgt damit seinem Bruder Angelo Saggiomo, der seit dieser Saison Cheftrainer der 1. Mannschaft des SC Reute ist. Die beiden Seiten waren sich nach nur einem Gespräch relativ schnell über den Wechsel einig. 


Der SC Reute freut sich sehr, einen der besten Amateur-Fußballer in seinen Reihen zu haben und ist sich sicher, wenn Benny Bierer nach seiner Kreuzband-OP für die neue Runde fit wird, das der Aufstieg in die Kreisliga A gelingen kann. Ebenfalls freuen wir uns, dass alle jungen sowie auch die erfahrenen Spieler beim SC Reute bleiben werden.

Nach dem Bau der Stadiongaststätte Waldeck 1973 steht für den Verein 2019 sein größtes Projekt kurz vor dem Start. Der SC Reute baut auf dem jetzigen Hartplatz einen Kunstrasenplatz. Alle formellen Vorbereitungen sind abgeschossen.

Am 03.04.2019 findet das Vergabegespräch statt. Baubeginn ist Juli 2019.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften