14.04.2019

KL A1: Zaubertor von Carvalho

Jechtingen in Kenzingen 5:3

Dieser direkte Freistoß von Daniel Blanco Carvalho passte genau ins Dreick (Bild: SDP-VK)

3:0 nach 23 Minuten

Rico Kießling vom SV Jechtingen (Bild: SDP-VK)

Jechtingen begann wie ein Spitzenteam. Erst mit einem Lattenschuss vonm Carvalho, dann mit dem sehr schön herausgespielten Führungstreffer durch Kaiss Baktiary nach einer Viertelstunde Spielzeit. Nur zwei Minuten danach zierkelte Carvalho einen direkten Freistoß in den rechten Torwinkel. Und wiederum fünf Minuten später erhöhte Daniel Binder auf 3:0 für die Gäste.

Kenzingen kam zurück

Jechtingen feierte 5 Auswärtstore in Kenzingen (Bild: SDP-VK)

Dem 1:3-Hoffungstreffer von Bär in der 39. Minute folgte nach der Pause das 1:4 erneut durch Kaiss Baktiary. Wer glaubte, der SV gab sich nun geschlagen, sah sich getäuscht, denn mit zwei Treffern von Hajdaraj (71. Min.) und Genditzki (79. Min.) kam die Bär-Truppe doch noch mal auf 3:4 heran. Doch der Spieler des Tages, Kaiss Baktiary, knockte den SVK in der Nachspielzeit mit seinem dritten Treffer endgültig aus.

Autor: Volker Kirn

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe