18.04.2019

SBFV Bezirkspokal Freiburg: FV Sasbach ist im Endspiel

FV Sasbach - SV Waltershofen 3:0 (0:0)

Bild: Volker Kirn

Fast keine Höhepunkte in Durchgang eins

Bild: Volker Kirn

Nur etwa 180 Zuschauer fanden am Donnerstag Abend den Weg ins Waldstadion Sasbach um sich das zweite Halbfinale im SBFV Rothaus-Bezirkspokal anzusehen.

Die erste Halbzeit war insgesamt recht niveauarm, es gab eigentlich nur eine nennenswerte Möglichkeit. Ein Freistoß von Jan Billharz knallte nach etwa 30 Minuten Spielzeit an die Sabacher Latte. Ansonsten neutraliesierten sich beide Temas und meistens war am jeweiligen Strafraum des Gegners Schluss.

Einige Zuschauer waren in der Pause der Meinung, dass derjenige gewinnen würde, der auch das erste Tor schießt. So war es dann auch. Mit zwei fußballerischen Leckerbissen: einen sehenswerten langen Pass in die Tiefe von Bilal Dirani verwertete der kurz zuvor eingewechselte Haider Dirani per sehenswerter Direktabnahme zur Sasbacher Führung. Waltershofen wehrte sich gegen die drohende Niederlage, war aber am Ende überfordert und kassierte noch zwei weitere Sasbacher Tore.

Stenogramm

FV Sasbach - SV BW Waltershofen 3:0 (0:0)
 

Steffen Hanselmann, Marvin Jerg, Victor Wissert, Marco Wagner, Stefan Isele (46. Min.: Daniel Schneider), Mehmet Demirci, Bilal Dirani, Pave Bacelic (85. Jeremy Reibel), Baransel Yurttas (86. Min.: Hannes Stader), Gökhan Ay, Moritz Helbling (55. Min.: Haider Dirani) 

SV Blau-Weiß Waltershofen
Patric Lüdtke, Nico Schopp, Matthias Kratschmer, Sven Dorst, Jan Bilharz, Philipp Schneider, Benedikt Bier, Daniel Schulzke, Stefano Lai, Garcia Mussard, Benjamin Hohler 

Schiedsrichter
Johannes Bacher mit Lukas Lipp und Julian Winterhalder

Tore
1:0 Haider Dirani (56. Min.)
2:0 Marvin Jerg (73. Min.)
3:0 Haider Dirani (90. Min.)

Autor: Volker Kirn

Kommentieren

Vermarktung: