17.08.2019

RL SW: Bahlinger SC unterliegt den Offenbacher Kickers

4. Spieltag: 1:2-Niederlage nach 1:0-Führung

Bild: Claus G. Stoll

Vergebener Strafstoss

Auftakt nach Maß: 1:0 durch Amir Falahen in der 10. Minute. Bild: Claus G. Stoll

Die Kickers aus Hessen, angetreten mit den Ex-Profis Kevin Pezzoni (früher u.a. 1. FC Köln) und Kevin Marcos (früher u.a. beim HSV), wollten von Beginn an dominant agieren, der Bahlinger SC versuchte aus der sicheren Deckung heraus zu kontern. Das gelang bereits in der 10. Minute, als Amir Falahen einen flachen Pass von Bektasi mitnahm und Kickers-Keeper Draband überwand. Auch danach wirkte Bahlingen bissiger und ließ hinten nichts anbrennen. Vorne wurde es das eine und andere Mal gefährlich. Der schönste BSC-Angriff über vier, fünf Stationen führte zu einem berechtigten Elfmeter, nachdem Shqipon Bektasi im Strafraum gelegt wurde. Den Strafstoß schoss er dann selbst, aber Draband ahnte die Ecke und entschärfte den Elfer. Außer einem schwachen Kopfball, der für Dennis Müller kein Problem darstellte, war von den Kickers bis dahin nichts zu sehen. Bahlingen hätte zur Pause noch zwei weitere Male einnetzen können und führte somit hochverdient, aber zu knapp.

Bild: Claus G. Stoll

Der zweite Durchgang blieb zunächst ohne Höhepunkte. Bahlingen versuchte, den Vorsprung zu verteidigen, Offenbach übernahm im Mittelfeld die Regie, ohne aber zu zwingenden Angriffen zu kommen. Erst ein direkt verwandelter Freistoß 20 Minuten vor dem Ende durch Nejmeddin Daghfous brachte die Wende in diesem Spiel - 1:1. Nur fünf Minuten später köpfte Richard Weil eine Flanke ins Bahlinger Gehäuse zur Offenbacher 1:2-Führung. Die gaben die Gäste auch nicht mehr aus der Hand, für den Bahlinger SC reichte die starke erste Hälfte nicht. Zu allem Übel flog Ergi Alihoxha fünf Minuten vor dem Ende mit glatt Rot vom Platz. Möglicherweise hatte er den Schiedsrichter Patrick Alt angemeckert.


Bild: Claus G. Stoll

Am Sonntag, 18.08.2019 geht es für das Bührer/Siefert-Team nach Elversberg, wo ein weiterer Aufstiegsaspirant wartet. Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Stenogramm

Bahlinger SC - Offenbach 1:2

Dennis Müller, Fabian Nopper, Maximilian Faller, Rico Wehrle, Yannick Häringer, Ergi Alihoxha, Hasan Pepic (76. Min.: Luca Köbele), Michael Respondek (61. Min.: Erich Sautner), Tobias Klein, Shqipon Bektashi (76. Min.: Santiago Fischer), Amir Falahen 

Trainer: Dennis Bührer, Axel Siefert

Kickers-Coach Daniel Steuernagel nahm wie zuletzt im Möslestadion auch am Kaiserstuhl durch späte Tore drei Punkte mit. Bild: Claus G. Stoll

Kickers Offenbach
Dominik Draband, Ronny Marcos, Marco Schikora (51. Min.: Jakob Lemmer), Kevin Pezzoni, Francesco Lovric, Luka Garic (51. Min.: Nejmeddin Daghfous), Luigi Campagna, Matias Pyysalo, Richard Weil, Maik Vetter (57. Min.: Manolo Rodas), Moritz Reinhard

Trainer: Daniel Steuernagel

Schiedsrichter
Patrick Alt

Zuschauer
2.840

Tore
1:0 Amir Falahen (10. Min.)
1:1 Nejmeddin Daghfous (68. Min.)
1:2 Richard Weil (74. Min.)

Besondere Vorkommnisse
Rote Karte gegen Ergi Alihoxha (Bahlinger SC, 83. Min.)

Autor: Volker Kirn

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema