Joshua Zoutendijk

LL 2: Der VfR Bad Bellingen hat die nächste Zusage für die kommende Saison 2021/2022 erhalten.

20. April 2021, 10:42 Uhr

Neuzugang Joshua Zoutendijk Bild: Verein

Vorstandschaft Bad Bellingen e.V.

Der VfR Bad Bellingen hat die nächste Zusage für die kommende Saison 2021/2022 erhalten.


Vom FC Kandern wird der junge Offensivspieler Joshua Zoutendijk nach Bad Bellingen wechseln.Mit dem 20 Jährigen verpflichtet der Verein einen dynamischen entwicklungsfähigen Spieler und verwirklicht wieder sein nachhaltiges Konzept, junge Talente aus der Umgebung an das Landesliganiveau heranzuführen. „Ich bin richtig motiviert und freue mich auf die Herausforderung in Bad Bellingen. Wie alle Fussballer kann ich es kaum erwarten, bis wir endlich wieder loslegen können,“ freut sich Joshua Zoutendijk auf seinen Start beim VfR.


Ausserdem gibt der Verein bekannt, dass es in der kommenden Saison das Trainerteam wie ursprünglich geplant so nicht geben wird. Yannik Domagala und Peter Johann haben sich aufgrund prinzipieller Differenzen bezüglich Trainingsgestaltung und Saisonvorbereitung einvernehmlich dazu entschlossen, den Weg nicht gemeinsam zu gehen. Dabei ist allen Beteiligten wichtig zu betonen, dass es sich hierbei nicht um persönliche Gründe handelte, sondern einzig und alleine die unterschiedlichen sportlichen Vorstellungen, die erst während der Vertiefung der Gespräche aufgetreten sind, den Ausschlag gegeben haben.

Yannik Domagala wird nun alleiniger Cheftrainer der Landesliga Mannschaft in der Saison 2021/2022.

Der Verein dankt Peter Johann für sein außergewöhnliches Engagement und geschätztes Auftreten in Bad Bellingen in den letzten Jahren und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren