LL 2: SV Au-Wittnau - VfR Hausen 2:1 (1:0)

06. September 2015, 21:51 Uhr

Der VfR Hausen (schwarzes Jersey) strauchelte am 4. Spieltag im Hexental. Die Gastgeber brachten ihnen die erste Saisonniederlage bei. Bild: Claus G. Stoll

In einer spannenden und intensiven, zum Ende hin unnötig hektischen Partie behielt der SV Au-Wittnau die Punkte im Hexental und zog mit dem zweiten Sieg der Saison in der Tabelle (jetzt Rang 9) an den Gästen (jetzt Rang 10) vorbei. 

Stenogramm

SV Au-Wittnau
Sebastian Schmidl, Michael Kästel, Lucas Gutmann, Philipp Maier (C), Tino Tritschler, Marco Lais, Ralf Wassmer, Norman Düfer, Frederik Scheuber (88. Min.: Sascha Zähringer), Marius Zimmermann, Rainer Maier (73. Min.: Philip Armbruster)

VfR Hausen
Adrian Winski (C), Felix Steiger, Gregory Tek-Rech, Noah Pirk (61. Min.: Ahmet Heffaoui), Dominik Völkl, Murat Kör, Yigit Hasan Adali (81. Min.: Antonio Cirelli), Mario Wettengel, Florian Baur, Oguz Gök (90. Min.: Christian Rüde), Mario Carla


Luftnummer: Ahmet Heffaoui (VfR Hausen, li.), Philipp Maier (SV Au-Wittnau). Bild: Claus G. Stoll

Tore
1:0 Ralf Wassmer (14. Min.), 2:0 Marius Zimmermann (74. Min.), 2:1 Antonio Cirelli (87. Min.)

Schiedsrichter
Josua Skratek mit Julius Redner und Marcel Gutmann

Besondere Vorkommnisse
Gelb-Rote Karte gegen VfR Hausen (90. Min.)   

Kommentieren