LL 2: SV Au-Wittnau - FC Waldkirch 1:1 (0:1)

26. Spieltag: Remis im Burgblickstadion - Punktgewinn für den FC Waldkirch

09. Mai 2018, 05:23 Uhr

Patrick Steiert markierte mit diesem Schuss in den Winkel in der 55. Minute den Ausgleich für den SV Au-Wittnau. Bild: Claus G. Stoll

Am 26. Spieltag gab der Tabellenführer seine Visitenkarte im Burgblickstadion ab. Bei sommerlichen Temperaturen zeigten beide Mannschaften eine schnelle Partie. Die Anfangsminuten gehörten den energisch auftretenden, auf die Führung drängenden Gästen. Die Angriffsbemühungen wurden jedoch von den Abwehrreihen des SV Au-Wittnau und einem bestens aufgelegten Sebastian Schmidl im Tor der Gastgeber zunichte gemacht. Mit zunehmender Spieldauer fand der SV Au-Wittnau besser in die Partie und inszenierte nun selbst gefährliche Angriffe auf das gegnerische Tor. Waldkirch blieb dennoch gefährlich: Nach einem vermeidbaren Ballverlust in der Defensive der Hexentäler verwertete der pfeilschnelle Miguel Rosales Angulo das Zuspiel noch vor dem Pausenpfiff zum 0:1. In der zweiten Hälfte hielten die Gastgeber trotz Rückstand den Druck aufrecht und belohnten sich nach 55. Minuten durch ein "Tor des Monats" von Patrick Steiert mit dem 1:1. Es folgten zahlreiche gefährliche Aktionen der Gastgeber, die allesamt ungenutzt blieben. Aufgrund des Chancenplus für den SV Au-Wittnau stand am Ende ein unglücklicher Punktverlust für die Hausherren und ein schmeichelhaftes Remis für den FC Waldkirch.     

  

     

Stenogramm

Miguel Rosales Angulo erzielte noch vor der Pause das 0:1 für die Gäste. Bild: Claus G. Stoll

SV Au-Wittnau

Sebastian Schmidl, Michael Kästel, Lars Gutmann, Ralf Wassmer, Lucas Gutmann, Andreas Zimermann, Jonas Pfahlsberger (78. Min.: Marco Lais), Marco Steiert (81. Min.: Mauritz Dreier), Marius Zimmermann, Patrick Steiert, Philipp Kaiser


Benjamin Pfahler konnte die Durchschlagskraft des FC Waldkirch nicht entscheidend steigern. Bild: Claus G. Stoll

FC Waldkirch

Luca Sipos, Michael Rieger (65. Min.: Abdou Jagne), Normen Armbruster, Simon Schultis (60. Min.: Christian Kranich), Marcel Klüber, Kristian Disch, Jefferson Barbosa da Cruz, Admir Osmanovic (72. Min.: Benjamin Pfahler), Josef Tohmaz, Anes Vrazalica (60. Min.: Dominik Frassica), Miguel Rosales Angulo

Abgeprallt: Kristian Disch (re) hat in dieser Szene gegen Philipp Kaiser das Nachsehen. Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter

Andreas Nübling mit Peter Möllinger und Maximilian Hradetzky

Zuschauer 
200

Tore
0:1 Miguel Rosales Angulo (45.+1 Min.)
1:1 Patrick Steiert (55. Min.)

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe