10.07.2019

35. Auflage des AXA Kaiserstuhl-Cups: SV Sandhausen - AS Nancy 1:0 (1:0)

Zweiter Tag, zweites Spiel

Mit einem 1:0-Sieg über AS Nancy beendete der SV Sandhausen seinen Besuch im Kaiserstuhlstadion. Bild: Claus G. Stoll

Nach dem Remis in der ersten Partie des Tages gegen die Gastgeber setzte sich der SV Sandhausen mit 1:0 gegen den französischen Zweitligisten AS Nancy durch. 

Bild: Claus G. Stoll

In einer schnellen Partie gegen den Zweitligisten aus Frankreich erzielte Rurik Gislason kurz vor der Pause die Führung für Sandhausen. In der von SVS-Coach Uwe Koschinat aufgebotenen Elf empfahl sich Schlussmann Rick Wulle mit zahlreichen Paraden für höhere Aufgaben. Ihm war es zu verdanken, dass gegen gefährlich aufspielende Franzosen am Ende die Null stand. 


Rick Wulle (re.) hielt die Null für den SVS. Bild: Claus G. Stoll

SV Sandhausen

Wulle, Diekmeier, Verlaat, Zhirov, Rossipal, Paurevic, Frey Pena Zauner (85. Min.: K.Schiler), Förster (84. Min.: A. Schiler), Engels (85. Min.: Mörmann), Gislason

Tor
Gislason (44. Min.)

Schiedsrichter

Daniel Schlager mit Jonas Brombacher und Luigi Satriano

Jonas Brombacher. Bild: Claus G. Stoll

Autor: Claus G. Stoll

Kommentieren