31.07.2018

LL2: Bad Bellingen vor dem ersten Landesligaspiel - Am Samstag ist der FC Emmendingen zu Gast

Bad Bellingens Coach Werner Gottschling spielt mit uns den Doppelpass und blickt auf den ersten Spieltag (Bild: Verein)

Der VFR Bad Bellingen ist Neuling in der Landesliga und hat am ersten Spieltag gleich einen erklärten Favoriten zu Gast. es kommt der FC Emmendingen mit neuem Trainer (Marc Costa, kam vom FFC II) und einem neuen Team. Bad Bellingen stieg vor zwei Jahren erst in die Bezirksliga Hochrhein auf und wurde nach einem 7. PLatz im Vorjahr nun Meister. Trainer der Kurstädter ist Werner Gottschling, der mit uns den Doppelpass spielt und die Vorschau zum Spieltag macht.


Wir freuen uns auf das erste Spiel


SDP: Hallo Werner, willkommen in der Landesliga II - es geht gleich gegen einen der Favoriten, dem FC Emmendingen. Wie war die Vorbereitung, sind alle Mann an Bord?


Werner Gottschling: Hallo Doppelpass. Vielen Dank. Wir freuen uns alle auf das erste Spiel. Die Vorbereitung war etwas zu kurz, aber wir gehen trotzdem mit vollem Elan in das erste Heimspiel. Zwei drei Spieler fehlen urlaubsbedingt. Aber das wird jedem Team wohl gleich gehen.

SDP: Inwieweit hat sich das Team gegenüber der letzten Saison verändert?

WG: Das Team ist nahezu unverändert. Zwei Nachwuchsspieler sind dazu gekommenen. Und wir werden natürlich die Augen offen halten um in Richtung Winter noch nachzurüsten.


"Erst mal in der Liga ankommen"

SDP: Die Generalprobe beim FC Bad Krozingen im Pokal ist leider nicht geglückt, (Niederlage beim Bezirksligisten Bad Krozingen d.R.) aber laut einen alten Sprichwort gelingt dann die Premiere?

WG: Genau so gehen wir das an.  Der Pokal war ein guter Test in leicht veränderter Aufstellung. Jetzt haben wir den Fokus voll auf der Liga.


SDP: Gibt es ein erklärtes Saisonziel beim VFR?

WG: Wir sind jetzt in kurzer Zeit 2mal aufgestiegen. Jetzt heisst es in der Liga anzukommen. Wir wollten da hin und jetzt wollen wir auch da drin bleiben


SDP: Wen hat Trainer Gottschling als Aufstiegsfavorit auf dem Zettel?
WG: Das ist schwierig zu sagen. Ich schätze Hausen und Weil sehr stark ein. Oder Ballrechten/Dottingen vielleicht?

Werner Gottschling tippt den ersten Spieltag:


FV Herbolzheim - SV Au-Wittnau

2:1

VfR Hausen - Freiburger FC II
3:1

VfR Bad Bellingen - FC Emmendingen
1:0

SC Wyhl - FSV Rheinfelden
2:2

SV Weil 1910 - FC Tiengen
3:0

SV Kirchzarten - SF Elzach-Yach
1:2

SV Ballrechten-Dottingen - FC Teningen
3:1

FC Freiburg-St. Georgen - Spvgg Untermünstertal
1:1

Autor: Volker Kirn

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften