Landesliga II

Bad Krozingen unterliegt Laufenburg nur knapp

01. März 2020, 17:10 Uhr

Der Torwart war umspielt, der Schuss von Kaan Boz landete aber neben dem Tor (Bild: SDP-VK)

Die Laufenburger Torfabrik produziert weiter,

Zwei der drei wohl gefürchteten Torjäger: Sandro Knab (links) und Sandro D`Accurso (Bild: SDP-VK)

Sandro D` Accurso kam als Toptorjäger mit der Empfehlung von 22 Toren aus der Hinrunde und Sandro Knab als Rückkehrer von den Grashoppers aus Zürich und als weiterer gefürchteter Torjäger, der in den jahren zuvor in der Landesliga immer mindestens 20 Tore erzielt hatte. Bujar Haljilji, der bisher ebenfalls 22 Tore erzielt hat war am Sonntag in Bad Krozingen noch gelb-rot gesperrt.

Hier erzielte Sandro Knab ein Tor, das aber nciht zählte (Bild: SDP-VK)

Beide Teams begannen forsch und hätten jeweils schon nach 5 Minuten führen können. Der Schuss von Kaan Boz landete neben dem leeren Tor, nachdem er den Laufenburger Keeper Cambero bereits umspielt hatte. Auf der gegenseite erzielte Sandro Knab per Heber ein Tor, das wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht gegeben wurde.

Bad Krozingens Trainer Sven Martin (Bild: SDP-VK)

Nach knapp einer halben Stunde markierte Kanb dann bei einem Konter doch das 0:1. Kurz vor dem Pausenpfiff glich bad Krozingen aus, der Schiedsrichter gab den Treffer zum Leidwesen der Gastgeber aber wegen einem vorangegangenen Foulspiel nicht.

So erhöhte Kapidzija dann im zweiten Durchgang der 53. Minute auf 0:2. Der FC gab sich aber nicht geschlagen und kam durch Boz zum Anschlusstreffer. es ging Schlag auf Schlag, Heyde stellte nur 2 Minuten später den alten Abstand wieder her und Boz verkürzte erneut nur 2 Minuten später. In den letzten 20 Minuten versuchte die Elf von Sven Martin alles.


FC Bad Krozingen: Ozan, Mölder, Margenfeld, Boz, Jaziri, Egin, Rudi, Abel, Glockner, Daoudi, Fetahovic -  Trainer: Sven Martin
SV 08 Laufenburg: Cambero, Zölle, Heyde, Seidita, mendy, Kapidzija, Esser, Mathis, D`Accurso, Bouhouch, Knab - Trainer: Michael Wasmer
Schiedsrichter: Philipp Gaßner (SRA: Nico Russo, Niklas Unger)

Tore: 0:1 Sandro Knab (34.), 0:2 Alija Kapidzija (53.), 1:2 Kaan Boz (60.), 1:3 Mike Heyde (63.), 2:3 Kaan Boz (65.)

Autor: Volker Kirn

Kommentieren