Vorspiel in Koblenz endete: 1:0

Bahlinger SC - RW Koblenz (Dienstag, 18 Uhr)

03. Mai 2021, 14:36 Uhr

Lesen Sie die Presseinfo von Stefan Ummenhofer, dem Pressesprecher des BSC!

Das Vorspiel in Koblenz  fand am 16.01.2021 statt und wurde von den Gastgebern mit 1:0 gewonnen, zuhause möchte der BSC natürlich den Spieß herumdrehen.

Nach dem turbulenten 3:4 in Elversberg will der Bahlinger SC am Dienstag (18 Uhr) im heimischen Kaiserstuhlstadion möglichst wieder einen "Dreier" landen.

Es geht gegen die Überraschungs-Mannschaft der Saison, Rot-Weiß Koblenz. Das Team war vergangene Spielzeit chancenlos und wäre sportlich erster Absteiger gewesen.

Unter Trainer Heiner Backhaus sind die Rheinland-Pfälzer jedoch aufgeblüht und weisen bislang stolze 49 Punkte auf, so dass sie derzeit direkt hinter dem BSC auf Platz 10 liegen.

Personell stehen dem BSC-Trainer-Duo Dennis Bührer und Axel Siefert vermutlich die identischen Akteure wie in Elversberg zur Verfügung.

Aufgrund der Englischen Woche ist aber durchaus mit der einen oder anderen Änderung in der Startformation zu rechnen.
Auch diese Begegnung wird wieder im beliebten kommentierten Livestream des Bahlinger SC übertragen.

Es kommentieren Manfred Schäfer und Thomas Seiter, Experte ist diesmal der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer und Ex-Trainer des SC Freiburg, Lutz Hangartner.

Einen Zugang zum kommentierten Livestream gibt es zum Preis von 5 Euro unter www.bahlingersc.de

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren