07.12.2018

BL FR: Nachgefragt - im Kurzinterview mit Maxhun "Gjuni" Haxhija, dem neuen Coach bei der SG Wasser-Kollmarsreute!

Unser Archivbild zeigt den neuen Coach der SG in seiner Zeit als Trainer des SV Kirchzarten! Bild: Verein

Wie bekannt, wurde der  33-Jährige, welcher in der Vorrunde den FC Rimsingen gecoacht hat, von der SG Wasser-Kollmarsreuter als neuer Spielertrainer präsentiert...

Lesen Sie weiter...

"Ich kann mir ein Leben ohne Fußball nicht vorstellen."

Armin Bengel wird als Co-Trainer von der Bank aus agieren. Bild: Verein

SDP: Hallo "Gjuni", was waren die Gründe von Dir und Raffaele Perrone, nach dem letzten Spiel mit dem FC Rimsingen das Amt niederzulegen? Oder wurde Stillschweigen vereinbart?

Maxhun Haxhija: In den letzten 3-4 Wochen haben einige Faktoren dazu geführt, dass wir uns/ich mich gezwungen fühlte, diesen Schritt zu machen. Das halbe Jahr war für mich aus Trainersicht sehr lehrreich. Sportlich jedoch habe ich versagt, da bin ich ehrlich zu mir. Privat habe ich einige tolle Menschen (u.a. Raffaele Perrone) kennenlernen dürfen. Ich wünsche dem FC Rimsingen alles Gute für die Rückrunde.


SDP: Ob im Profi- oder Amateurfußball, es ist nichts ungewöhnliches, zeitnah wieder ein Amt anzunehmen?

MH: Ich kann mir ein Leben ohne Fußball nicht vorstellen. Deswegen kam eine Pause für mich nicht in Frage, sondern was mich als nächstes reizt.

SDP; Aufgrund deiner Erfolge mit dem SV Kirchzarten sind sicherlich mehrere Angebote, eingegangen,
da einigen Vereinen derzeit die Trainerstelle vakant ist?

MH: Es war die eine oder andere Anfrage dabei, die mich sehr gefreut haben und ich mich geehrt fühle.


"Ich bin vom Verein und der Mannschaft überzeugt. Wir wollen kommende Runde Bezirksliga spielen!!!"

Die Verantwortlichen der SG und das Team werden diese Worte gerne lesen! Bild: Verein

SDP: Was war letztlich der Grund, Dich für die SG Wasser-Kollmasreute zu entscheiden?

MH: Der Verein SG Wasser lebt Fußball und die Mannschaft hat sehr viel Qualität. Das dufte ich auch als Gegner mit Kirchzarten erleben. Ich hab Bock auf die SG Wasser und freue mich auf die Aufgabe.

SDP: Nach deinen sportlichen Wünschen für das Jahr 2019 brauchen wir wohl nicht zu fragen?


MH: Ich bin vom Verein und der Mannschaft überzeugt. Wir wollen kommende Runde Bezirksliga spielen!!!

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe