Kreisliga B1

Der Aufstieg ist unser Ziel

22. Oktober 2020, 20:55 Uhr

Michele Pasquarelli (Bild: SDP-VK)

Die Verbandsligareserve des FC Teningen wird in dieser Saison von Michele Pasquarelli gecoacht.

Der neue Trainer kam vom SC Eichstetten, und spielte aktiv unter anderem auch in Wasser/Kollmarsreute in der Landesliga. In den letzten beiden Jahren war das Team in der Kreisliga B-Tabelle vorne mit dabei und auch heuer hat man, nach Startschwierigkeiten mittlerweile Patz 3 inne.

SDP: Hallo Michele - nach dem 2.Platz in der Abbruchsaison - welches Ziel verfolgst Du mit Deinem Team in der neuen Runde?)

Michele Pasquarelli:
Ziele soll man ja bekanntlich hoch ansetzen um das bestmögliche zu erreichen. Deshalb ist natürlich der Aufstieg auch unser Ziel. Aber ich denke, diese Ziele haben auch andere Mannschaft in dieser Liga


Nach der doch etwas überraschenden Auftaktniederlage (0:4 in Broggingen) kamen zwei Siege, dann zwei Niederlagen. Nach dem deutlichen 9:4 Sieg gegen Riegel, dann eine gewaltige Duftmarke beim bisherigen Tabellenführer Kenzingen mit sage und schreibe 7:2 - wie erklärt sich dieses auf-und ab?

Unsere Vorbereitung war nicht optimal. Hier waren vermutlich mehrere Faktoren für dieses auf und ab verantwortlich. Einer war sicherlich die lange Pause (Corona), ein anderer der Wegfall einiger Spieler. Zwei fallen verletzungsbedingt länger aus und zwei sind fest im Kader der ersten Mannschaft. Solche Spieler kann man in einer zweiten Mannschaft nicht kompensieren. Deshalb muss man das aktuelle auftreten der Mannschaft, auch umso mehr hervorheben.
Die Auftaktniederlage in Broggingen war aufgrund der Vorbereitung, dann nicht ganz überraschend, die Art und Weise dann schon eher. Aber auch solche Spiele gibt es.
Der aktuelle Aufwärtstrend war schon gegen Endingen zu erkennen, dieses Spiel hätten wir gewinnen müssen, auch wenn wir zur Halbzeit 2:0 hinten lagen. Die Mannschaft hat sich weiterentwickelt, dass liegt ein Stückweit auch an den Spielern der ersten, die uns aushelfen und ihre Erfahrung mit einbringen. Der Sieg in Kenzingen ist für uns dann natürlich sehr wichtig gewesen. Vor allem aber, hat mich das Auftreten der Mannschaft sehr beeindruckt.
Das Endergebnis sollte man aber jetzt schon wieder abhaken und sich nicht davon blenden lassen.

Nach den Aufstiegen von Nimburg, Weisweil/Forchheim (beide 2019) und Rheinhausen (2020) , scheint die Kreisliga B1 insgesamt schwächer geworden zu sein, oder was meinst Du?

Dem kann ich so nicht zustimmen. Mit Rheinhausen ist sicherlich eine sehr gute Mannschaft aufgestiegen, aber dass diese Mannschaft mit ihrem breiten Kader, nicht in die Kreisliga B gehört, sieht man denke ich anhand der aktuellen Tabellensituation der A1 und den Ergebnissen. Aktuell ist es einfach sehr ausgeglichen, weil sich kein Team klar absetzen kann. Das macht die Liga spannender, aber keineswegs schwächer.


Welche Teams stehen bei Dir auf dem "Aufstiegszettel"?

Ich kenne die Teams nicht so gut, um das beurteilen zu können. Wie schon zuvor erwähnt, ist es aktuell sehr ausgeglichen und es gibt immer wieder überraschend Ergebnisse. Es könnte deshalb dieses Jahr auch eine Mannschaft ganz oben stehen, mit der man überhaupt nicht rechnet.

Am Samstag kommt mit dem FV Herbolzheim II ein Team, welches Startschwierigkeiten hatte, nun aber in der Spur zu sein scheint?

Richtig, auch Herbolzheim scheint gut drauf zu sein, das freut mich natürlich für Christian und Rachid. Am Wochenende kann es aber auch gerne nicht so gut laufen wie zuletzt ;-)

Mit einem Heimsieg kann sich der FCT schon mal einen Konkurrenten abschütteln?

Zuhause werden wir natürlich alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen, ganz klar.
Das man so früh in der Saison aber schon eine Mannschaft abschütteln kann, denke ich eher nicht. Dafür ist es wie schon erwähnt, zu ausgeglichen aktuell.



Die Tipps zum Spieltag von Michele Pasquarelli

 


FCT - FVH (den überlasse ich dir)
Volker Kirn tippt ein 2:2 Unentschieden


SG Nordweil/Wagenstadt II - SV Kenzingen - 1:4


SG Hecklingen/Malterdingen II - Riegeler SC  - 2:2


FV Sasbach II - SC Eichstetten - 1:2


FV Hochburg/Windenreute - Wyhl II - 0:1


FC Vogtsburg - SV  Bombach - 3:2


SG Brogg/Tutsch. - SV Achkarren - 2:2


SV Heimbach - SV Endingen II - 1:3

Autor: Volker Kirn

Kommentieren