Der Sonntag bei Südbadens Doppelpass - Unser Rückblick auf die gestrigen Spiele

20. November 2022, 10:52 Uhr

Niklas Froß mit dem Tor des Tages für den FCT beim Sieg in Lahr. Bild: Verein

Auch am gestrigen Samstag gab es die eine oder andere Überraschung "Klicken" Sie mal rein!

OL BW

Ein packendes Derby zwischen dem FFC und dem FC 08 Villingen in der Duraku-bau Arena endete 3:3 von 160 Zuschauern.
Hinrichsen (12.) Martinelli (56.) und Anlicker trafen für das Pfahler-Team, der Gästeausgleich erzielte Bruno (89.)
für das Gästeteam. Schade, ein Dreier wäre wichtig gewesen.

Auch Maxi Resch mit einem Tor in Lahr

VL:

Das Duell der Tabellennachbarn Elzach-Yach - Kuppenheim endete 4:3. Becherer, Bührer, Schmieder und Wiese trafen
für das Minardi-Team.

Joker Anes Vrazalica (64.) mit dem Tor des Tages gegen den SC Pfullendorf. Denzlingen nun auf Platz 4.
Der FC Teningen erwischte beim Gastspiel in Lahr einen Glanztag und entführte drei Punkte. (1:2)
Maxi Resch 33. und Niklas Froß die Torschützen.


Alexander Schillinger traf im Spiel Endingen - Zell

LL 2:

Der FV Herbolzheim nach dem 2:1 Sieg gegen die U23 des FFC weiter auf Platz 2.
Der SV Kirchzarten mit einem wichtigen 1:1 in LAaufenburg. Das späte Tor der Dreisamtäler durch
Colin Kanwischer.
Der SV Endingen hatte gegen Aufsteiger Zell mit 2:3 das Nachsehen. Alexander Schillinger und Johannes Göring die Torschützen.

Der SC Wyhl und Au-Wittnau trennten sich 2:2, David Ritter (5.) und Sören Oberkirch (87.) trafen für die Heimelf,
Brengartner 2. und Kaiser 65. für die Gäste.

Das Duell der Tabellennachbarn SV Weil gegen Wolfenweiler Schallstadt endete 2:2.Julian Hesse (35.) und Timo Hering (84.)
trafen für den Aufsteiger, welche in der Nachspielzeit (90+5) den Ausgleich der Heimelf durch Ridje Sprich hinnehmen mussten.
Die "Wölfe" weiterhin auf Platz 3.
Die Spvgg. U'tal kassierte in Erzingen ein 0:4 und hat in 16 Spielen schon 64 Gegentore.

Einen wichtigen 0:2 Sieg für Tabellenführer Hausen beim FSV Rheinfelden. Die Tore durch Leon Beckmann (26.) und
Kaiss Baktiary.








BL FR:

Drei wichtige Punkte für den FC Heitersheim gg. die SG Prechtal/Oberprechtal. Kazbek Ulubiev (68.) und Dominik
Völkel (88.) die Torschützen.


Nicolas Koch einer der Torschützen für den TuS Königschaffhausen in Rheinhausen.

KL A1:

Das Derby zwischen Rheinhausen und Königschaffhausen endete 1:3. Bereits in der 1. Minute das 0:1 durch
Wachtmeister, in der 6. Minute das 1:1 durch Torjäger Tobi Hefter.
Die weiteren Gästetore durc Nicolas Koch (25.) und Felix Holdin (86.).

Der SV Burkheim landete gegen Endingen 2 einen 6:0 Derbysieg. Sandro Klaus traf deimal, Lars Hahn, Marlon
Hämmerle und Matthias Schott die weiteren drei Torschützen.


KL B1:

Das Derby FV Herbolzheim 2 - SG Hecklingen 2 endete 2:0 Peter Weber und Janis Pflieger die Torschützen.


Philip Tschach "Man of the match" in Stegen.

KL B3:

Der FC Bötzingen gewann beim Förderteam Stegen mit 0:1. das Tor des Tages durch Philip Tschach. (4.)
Die Gäste machten einen Sprung auf Platz 2.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren