05.09.2018

VL Südbaden: Im Kurzinterview mit Jan Kahle dem Sportvorstand und Akteur des OFV:


SDP: Hallo Jan mit dem Start kann man zufrieden sein?

Hallo Thomas, mit dem Einzug ins Pokal-Achtelfinale sowie 10 Punkten aus 4 Spielen sind wir sehr zufrieden. Wissen aber, dass dies nur eine Momentaufnahme ist und es noch einiges zu tun gibt.

SDP: Es hat keine spektakulären Neuzugänge gegeben, auch beim OFV setzt man auf den Nachwuchs?

Mit Fabian Herrmann haben wir einen Stümer mit Top-Qualität und Erfahrung zu uns lotsen können, was unserem Offensivspiel aktuell sehr gut tut. Ansonsten bleiben wir unserer Devise treu bzw. setzen noch verstärkter auf unseren eigenen Nachwuchs - nur so lohnt sich auch die intensive Jugendarbeit. Mit Tsolakis, Anzaldi, Kehl, Leopold, Ernst Osmanov, Leist, Matthäi, Harter und Leptig haben wir momentan 10 Spieler, die 20 Jahre und jünger sind, und eine tolle Entwicklung nehmen.

SDP:  Mit welcher Zielsetzung ist man beim OFV mit dem neuen Coach Florian Kneuker in die Saison gegangen?

In erster Linie ist es wichtig, dass wir die vielen Jungen integriert bekommen und an das Niveau der Herren heranführen. Ziel muss es sein, dass sich jeder einzelne Spieler weiterentwickelt und sich nie ausruhen kann, da eine gewisse interne Wettbewerbssituation entsteht. Wenn dies der Fall ist und den Anweisungen des Trainer-Teams gefolgt wird, können wir als Kollektiv hiervon nur profitieren und ein Platz unter den "Top 6" sollte realistisch sein.

SDP: Mit einem Sieg im Derby gegen den SC Lahr könnte man den Tabellenführer FFC zumindest bis zum Wochenende überflügeln. Dein Tipp?

Ein brisantes Derby, welches in den vergangenen Jahren oft mit Remis geendet hat, wird heute hoffentlich mit uns als Sieger enden - 2:1.

SDP: Man darf das Dewes-Team nicht am derzeitigen Tabellenplatz messen?

Auf keinen Fall darf das Dewes-Team am derzeitgen Tabellenplatz gemessen werden. Einerseits hatten Sie ein schweres Auftaktprogramm und andererseits wohl auch etwas Pech.

SDP: Der Freiburger FC als Favorit, wer sind Deine weiteren Kandidaten für die Top-Five?

Den FFC, der zweimal nahezu tragisch in der Relegation gescheitert ist, sehe ich ebenfalls als Favoriten. Danach ist es echt schwer zu sagen, da es eine ziemlich ausgeglichene Liga sein wird.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften