KL A Süd: News vom SV Kippenheim

SVK und Trainer Fabian Kaiser gehen ab dem Sommer getrennte Wege

13. Januar 2017, 18:26 Uhr

Fabian Kaiser und der SVK auf dem Weg in die Bezirksliga? Bild: Verein

Lesen Sie die nachfolgende Presse-INFO von Thomas WEBER vom 13.01.2017!

SVK und Trainer Fabian Kaiser gehen ab dem Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit werden sich im Sommer die Wege des SV Kippenheim und ihrem aktuellen Trainer Fabian Kaiser einvernehmlich trennen. Zu diesem gemeinsamen Entschluss kam man bei einem Gespräch zu Beginn dieser Woche. Man ist sich einig, dass die junge Mannschaft nach drei Jahren Zusammenarbeit neue Impulse und Reize benötigt.

Fabian Kaiser übernahm den SVK vor 2 ½ Jahren nach der erfolgreichen Rückkehr in die Kreisliga A von Simon Grahlmann. Nachdem man sich im 1. Jahr mit einer starken Rückrunde ungefährdet den Klassenerhalt sichern konnte, folgte im 2. Jahr eine Steigerung mit dem Erreichen der Aufstiegspiele in die Bezirksliga, wo man sich nach Hin- und Rückspiel dem FV Ebersweier geschlagen geben musste. In dieser Saison liefert sich der SVK ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem FV Langenwinkel und thront zur Winterpause an der Tabellenspitze der Kreisliga A Süd.

Für den Rest der dann dreijährigen Trainertätigkeit gilt nun die volle Konzentration der anstehenden Rückrunde, welche am 28. Januar mit der Vorbereitung startet, und mit dem Aufstieg in die Bezirskliga vergoldet werden soll.

Sobald der Nachfolger von Fabian Kaiser feststeht, werden wir Ihnen diesen natürlich unverzüglich mitteilen.

Kommentieren