Maier/Grundel

KL A1: Der SC Holzhausen verlängert mit dem Trainerteam

20. Januar 2020, 08:58 Uhr

Michael Maier (li.) und David Grundel (re.) Bild: Verein

Lesen Sie die Presseinfo von Michael Metzger, dem 1. Vorsitzenden

Erfolgreiche Zusammenarbeit wird fortgesetzt
Der SC Holzhausen verlängert mit dem Trainerteam Michael Maier und David Grundel

Bereits bei der traditionellen Weihnachtsfeier des SC Holzhausen verkündete der Vorstandsvorsitzende Michael Metzger den Anwesenden ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.
Die Gespräche mit dem Trainer Duo Michael Maier und David Grundel konnten in dieser Saison frühzeitig geführt und erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Holzhausen beweist damit einmal mehr Kontinuität und das Trainerteam wird auch in der Saison 2020/2021 die sportlichen Geschicke leiten und ist damit bereits das vierte Jahr im Neufeld.

Von Vereinsseite blickt man natürlich immer noch gerne auf den Aufstieg zurück. Wesentlich wichtiger jedoch war es, in der vergangenen Saison die Liga halten zu können.
Zusätzlich konnte sich die Mannschaft in der Hinrunde der aktuellen Spielphase weiter steigern und wertvolle Punkte einholen.

„Wir sind sehr zufrieden wie sich die Mannschaft spielerisch entwickelt hat, aber vor allem welche Sprünge die jungen Spieler unter der Führung von Michael und David gemacht haben“, so Spielausschuss Felix Grundel.

„Es sind die bis dato erfolgreichsten Jahre des Sportclub Holzhausen. Man darf aber bei aller Euphorie auch nicht vergessen, das wir noch Neuankömmling in der Kreisliga A sind und schauen voller Demut auf die vor uns liegenden Aufgaben“, so der Vorstandsvorsitzende Michael Metzger.

Demnach war es von Seiten des Vorstands der einstimmige Wunsch mit dem Trainerteam in die Verlängerung der Zusammenarbeit zu gehen.
Umso glücklicher ist man in Holzhausen darüber, dass die beiden Trainer weiteres Entwicklungspotential in der Mannschaft sehen und der Weg auch von Trainerseite gemeinsam fortbeschritten werden soll.

Nun heißt es für alle Beteiligten bald wieder die Ärmel hochzukrempeln und die Vorbereitung auf die Rückrunde anzugehen.
Spätestens seit dem letzten Jahr weiß man in Holzhausen, wie wichtig der Rückrundenstart ist und die Mannschaft gesund, fit und eingespielt antreten muss.
Jährliches Highlight in der Wintervorbereitung des SC Holzhausen ist das Kleinfeldturnier, bei der gemischte Mannschaften aus Spielern der A-Jugend, den Aktiven und den AH gegeneinander antreten. Dieses Turnier findet in der ersten Februarwoche statt.


Autor: Thomas Rieger

Kommentieren