FVS am Sonntag in Köndringen

KL A1: Kampfbetontes Spitzenspiel im Waldstadion endet Remis (2:2)

23. November 2021, 06:49 Uhr

Erdogan Aldemir (16 Tore) auf den Fersen von Thomas Bober (SC Reute/18 Tore) Bild: Verein

Spielbericht von Benny Langenbacher

FV Sasbach - SC Reute 2:2 (1:1)

Punkteteilung im Spitzenspiel

Nicht immer erfüllt ein Spitzenspiel die Erwartungen, was man sich davon verspricht. Bei der Partie zwischen dem Tabellendritten FV Sasbach und dem Tabellenführer SC Reute bekamen die zahlreichen Zuschauer jedoch ein umkämpftes Spitzenspiel geboten. Die Gäste aus Reute waren dabei in den ersten zwanzig Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Kompakt in den Zweikämpfen und spielstark im Aufbau setzten sie die Defensive des FVS stark unter Druck. Nach einem Eckball gingen die Gäste somit verdient in der 12. Minute in Führung. Tumultartig versammelten sich die Spieler der Gäste im Fünfer der Sasbacher, wodurch der Heimelf keine Zuordnung in der Defensive gelang. Mario Hess nutzte die Unordnung und wuchtete den Ball kraftvoll ins Netz. Nach einer halben Stunde bekam der FVS das Spiel besser in den Griff und fand nun auch Lücken in der Defensive des Tabellenführers. Tobias Specht gelang in der 40. Spielminute mit einem sehenswerten Treffer der Ausgleich. Sein Torschuss aus halblinker Position landete platziert im langen Eck.

Nach dem Seitenwechsel fanden wiederum die Gäste zunächst besser in die Partie. Begünstigt durch ein Missverständnis in der FVS-Defensive, erzielte Ibrahim Jimoh nach 51 Minuten die erneute Führung für die Gäste. Die Heimelf gab sich jedoch nicht auf und kämpfte sich wieder in die Partie. Nach willensstarker Vorbereitung von Daniel Schüber erzielte Erdogan Aldemir in der 67. Minute den erneuten Ausgleich. Die Sasbacher blieben danach am Drücker und drängten die Gäste in ihre eigene Hälfte. Bei konsequenterer Chancenverwertung seitens des FV Sasbach wäre sogar ein Sieg im Bereich des möglichem gewesen. Es blieb jedoch bei der verdienten Punkteteilung.

Vorschau: Am Sonntag 28.11.21 ist der FVS zu Gast beim TV Köndringen. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr in Köndringen. Die Zweite Mannschaft befindet sich bereits in der Winterpause.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren