12.05.2018

KL A2: Die Vorschau zum Spieltag mit Nico Wassmer, dem Torjäger des FC Wolfenweiler-Schallstadt

So., 13.05. 15:00 FC Wolfenweiler-Schallstadt SV Opfingen

Nico Wassmer wird bei unserer Sportgala 2018 Premiere feiern. Wir gehen davon aus, dass sein Team ihn begleiten wird. Bild: Verein

Der Sohn des ehemaligen Torjägers des SC Freiburg, Nico Wassmer, hat sich beim FC Wolfenweiler-Schallstadt zu einem Top-Torjäger entwickelt, welcher bereits mehrere Spieltage vor Saisonende in der A2 den Titel des Torjägers der Saison und damit die Fahrkarte zur Doppelpass Sportgala 2018 erreicht haben dürfte.

Lesen Sie, was Nico zu sagen hat....

"Auch nächstes Jahr werde ich das Weiß–Schwarze Trikot tragen. Der Traum von der Bezirksliga soll Realität werden!"

Interimscoach "Beni" Matt (33) vom Trainer-Duo Matt/Bronner hat vom Torjäger ein dickes Lob erhalten. Von der Übergangs- zur Dauerlösung? Bild: Verein

SDP: Dein Fazit sieben Spieltage vor Saisonende zum bisherigen Verlauf?

Ich denke mit dem bisherigen Saisonverlauf können wir nicht ganz zufrieden sein. Wir haben in einzelnen Partien gezeigt wozu wir in Standen sind zu leisten. Leider fehlt es noch an der Kontinuität. Für die nächste Saison bin ich dennoch sehr zuversichtlich.

SDP:. Noch könntet ihr 21 Punkte holen, wo wird dein Team am Ende stehen?


Wir sind derzeit gut in Form und können definitiv die restliche Maximalpunktzahl erreichen. Dennoch wissen wir um das schwere Restprogramm was noch vor uns liegt. Ich hoffe das wir in der Tabelle noch den ein oder anderen Tabellenplatz nach oben rutschen können.

SDP: Zu einem Platz kann vorne wird es nicht mehr reichen, zum Tabellenführer 14 Punkte und zum Verfolger
Buggingen-Seefelden 11 Punkte Rückstand?


Die Aufstiegsplätze sind für uns diese Saison kein Thema mehr. Die ersten drei Teams werden wohl kaum noch Punkte liegen lassen, wodurch eine Aufholjagt der Verfolgerteams sehr unwahrscheinlich sein wird.

SDP: Es wäre sicherlich mehr drin gewesen?

Sicherlich haben wir uns von dieser Saison mehr erhofft. Aber im Fußball gibt es viele Faktoren, speziell in einer lange Saison, die über den finalen Tabellenplatz entscheidet.
Das Team hat definitiv die Qualität für die oberen Tabellenplätze.

SDP: Nach der Trennung von Tommi Schweizer wird das Team vom Interimstrainer-Duo Benny Matt/Matthias Bronner gecoacht. Wird diese Konstellation über die Saison hinaus bestehen?


Ob das Trainergespann auch nächstes Jahr bei uns seien wird ist nicht meine Entscheidung, sonder die des Vereins. Ich weiß nur das die beiden ein sehr guten Job machen und das die Mannschaft zu hundert Prozent hinter den beiden steht.

SDP: Du hast bislang eine überragende Saison gespielt. Nachdem Fabian Beckert berufsbedingt nicht mehr
zur Verfügung steht, hast Du als Top-Scorrer bislang mehr als die Hälfte der Tore deines Teams erzielt.
Du führst mit 37 Toren die Torjägertabelle an, die bislang erzielten Treffer sind 63?



Ich versuche einfach meinem Team bestmöglich zu helfen. Als Stürmer möchte man natürlich soviel Tore erzielen wie nur möglich. Das es dieses Jahr so gut laufen würde, hätte ich auch nicht gedacht.

SDP: Die Fahrkarte zur Sportgala 2018 als Torjäger des Jahres der A2 ist dir sicher, in Kürze werden wir bekanntgeben, wo und wann diese ausgetragen wird. Können wir mit deiner Anwesenheit rechnen. Wäre es deine Premiere?

Da es für mich eine Premiere wäre bei dieser Sportgala eine Auszeichnung zu erhalten, werde ich natürlich schauen das ich bei diesem Event auch persönlich vor Ort sein werde.

SDP: Wirst Du auch in der nächsten Saison für den FC W-S spielen?



Auch nächstes Jahr werde ich das Weiß–Schwarze Trikot tragen. Ich merke das im Verein einiges getan wird um den lang ersehnten Traum von der Bezirksliga zu verwirklichen.

SDP: Blick nach oben, wer ist dein Favorit für den Meistertitel, wer wird deiner Meinung nach in die Relegation gehen?

Mein Favorit für die Meisterschaft ist der SV Biengen. Danach wird es wohl ein Zweikampf zwischen Buggingen und Waltershofen. Bei diesem Duelle hat aufgrund der größeren Erfahrung der SV BW Waltershofen die Nase vorne.



Der Tip zum Spieltag:

So - 13.05. 13:00 FC Portugiesen Freiburg SV Munzingen 2
So - 13.05. 13:00 SpVgg Buggingen/Seefelden SF Eintracht Freiburg 0
So - 13.05. 14:00 SV Kappel PTSV Jahn Freiburg 2
So - 13.05. 15:00 SV Biengen VfR Pfaffenweiler 1
So - 13.05. 15:00 SpVgg Buchenbach Staufener SC 2
So - 13.05. 15:00 Sportfreunde Grißheim FC Auggen II 1
So - 13.05. 15:00 SV BW Waltershofen SV Weilertal 1
So - 13.05. 15:00 FC Wolfenweiler-Schallstadt SV Opfingen. Das überlasse ich euch. (DP-Tip: 1 - 2 Wassmer-Tore!)

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe