06.06.2018

KL A2: Zwei interessante Nachholspiele am gestrigen Abend: SV Munzingen - Staufener SC 5:3 - Port. FR - SV Biengen 1:6

Lindemann-Team zurück in der Bezirksliga! Klemenz-Team gewinnt Kellerderby mit 5:3 und macht Sprung auf Nichtabstiegsplatz!

Marcel Kobus und sein Team vor dem Saisonfinale auf dem 3.letzten Abstiegsplatz. Bild:Verein

Zwei interessante Spiele waren am heutigen Abend in der KL A2. Der SV Biengen und Jan Lindemann haben beim Absteiger Portugiesen Freiburg das Meisterstück gemacht, nach 90 Minuten stand es 6:1.

In der Kreisliga A2 wird es nach dem 5:3 Sieg vom SV Munzingen gegen den Staufener SC zum einem Herzschlagfinale am letzten Spieltag kommen. Der SV Munzingen nunmehr mit 36 Punkten und einem Torverhältnis von -24 Punkten auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Man muss beim FC Wolfenweiler-Schallstadt antreten.
Der Staufener SC und Marcel Kobus nunmehr auf dem ersten Abstiegsplatz mit 35 Punkten und einem Torverhältnis von - 26. Das Kobus-Team muss zum Finale beim SV Au-Wittnau 2 antreten.

Lesen Sie weiter...

Das Steno zu den Spielen: Kreisliga A2 - Herren 22. Spieltag

Der SV Biengen in der Bezirksliga zurück! Bild: Verein




19:00 Uhr
SV Munzingen Staufener SC 5:3

Juan Manuel Serrano Pache (33.) 1:0
Juan Manuel Serrano Pache (35.) 2:0
2:1 Marcel Brengartner (49.)
2:2 Nico Lutz (61.)
Julian Engler (65.) 3:2
Julian Engler (76.) 4:2
4:3 Frank Uhle (81.)
Lennard Schwarzkopf (90.) 5:3


19:00 Uhr
FC Portugiesen Freiburg SV Biengen 1:6

0:1 Pascal Geiger (26.)
0:2 Manssur Loudin (34.)
Timo Kuhn (38.) 1:2
1:3 Pascal Geiger (50.)
1:4 Manssur Loudin (71.)
1:5 Pascal Geiger (80.)
1:6 Manssur Loudin (86.)






19:30 Uhr
Sportfreunde Grißheim SpVgg Buchenbach 4:3

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften