06.04.2017

KRA2: Thomas Schweizer wird zur neuen Saison Trainer des FC Wolfenweiler/Schallstadt

Von links: Edgar Lupberger, Vorstandsmitglied des FC Wolfenweiler/Schallstadt, Thomas Schweizer und Spielausschuss Rüdiger Bächle

Thomas Schweizer wird nach einer längeren Pause wieder Trainer einer aktiven Mannschaft und wird zur Spielzeit 2017/18 die Nachfolge von Markus Wellinger beim FC Wolfenweiler/Schallstadt antreten

Im Pressegespräch mit DP-Geschäftsführer Fritz Zimmermann teilte FCW-Spielausschuss Rüdiger Bächle mit, dass Thomas Schweizer in der Spielzeit 2017/18 den FC Wolfenweiler/Schallstadt trainieren wird.
Schweizer pausierte einige Jahren  als Trainer im Aktivenbereich. Seine früheren Stationen war unter anderem der SV Wasser, der Freiburger FC, die Spfr. Oberried und der SV Kappel. Er ist derzeit im Juniorenbereich der Spvgg. Buchenbach tätig.
Beide  Seiten freuen sich auf die Zusammenarbeit und wollen den erfolgreich eingeschlagenen Weg des Vereins und von Trainer Markus Wellinger fortsetzen.
Übrigens spielten Bächle und Schweizer vor über 30 Jahren in der A-Jugend des SC Freiburg zusammen.

Autor: Fritz Zimmermann

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe