KRB2: Die Vorschau mit Manuel Greve,Spielertrainer des SV Biederbach

10. November 2017, 12:06 Uhr

Manuel Greve (links) und Tobias Ruf.Bild: verein

" Wir bestrafen uns zumeist selbst!"

DP: Hallo Manuel.Zunächst die Frage wie sieht die Aufgabenverteilung mit Deinem Trainerkollegen Tobias Ruf aus. Beide gleichberechtigt?
MG:Hallo Fritz. Wir sind absolut gleichberechtigt und das funktioniert auch sehr gut. Tobias und ich haben die gleichen Ansichten vom Fussball, auch deswegen sind wir uns im Trainings- und Spielbetrieb immer einig, was die gemeinsame Arbeit sehr vereinfacht. Des weiteren werden wir von Jürgen Schätzle von der Seitenlinie unterstützt, was die Arbeit während der Spiele sehr erleichtert.

DP. Die Vorrunde fast absolviert.Mit dem bsiherigen Abschneiden wird man sicher nicht zufreiden sein. Woan lag/liegt es dads man bereits einen grossen Rückstand auf die Tabellenspitze hat?
MG:Mit dem momentanen Platz sind wir absolut nicht zufrieden. Und in unserem Fall gibt es hierfür auch keine Ausreden wie " Verletzungspech oder sonstige Ausfälle ". Wir bestrafen uns von Spiel zu Spiel immer wieder selbst, sei es durch gravierende Fehler im Spielaufbau oder aber durch zu viele liegen gelassene Torchancen.

DP. Was ist indieser Saiosn noch für den SVB möglich:?
MG:Wer Tobias und mich kennt, der weis das wir das Maximale aus den noch ausstehenden Spielen heraus holen wollen. Und sollte es uns gelingen die oben angesprochenen Dinge in den Griff zu bekomme, werden wir dies auch schaffen, denn in der Mannschaft steckt definitiv das Potenzial. Nach ganz vorne ist der Zug für uns höchstwahrscheinlich abgefahren, da der Abstand schon fast zu groß ist. Hier möchte ich aber mal noch auf die Lächerliche und für mich absolut nicht nachvollziehbare Wettbewerbsverzerrung des Verbandes zu sprechen kommen. Alle Mannschaften im vorderen Drittel bekommen hier drei Punkte geschenkt und Elzach-Yach die in dieser Zeit sogar zwei mal gegen diese Mannschaft spielen würde, bekommen sogar gegen eine absolut konkurrenzfähige Mannschaft 6 Punkte geschenkt. Hier hätte ich ein Strafmaß, dass nicht so ungleich in die Punktierteilung, für angebrachter empfunden.

DP: Die Überraschungen im bisherigen Saisonverlöauf in der B2?
MG:Hier gibt es für mich keine große Überraschung

Seine Tipps zum Kommenden Spieltag

Samstag, 11. November 2017
16:00
SC Gutach/Bleibach-FC Waldkirch II
Hier wird sich Waldkirch durchsetzten Tipp 2
Sonntag, 12. November 2017
12:00
SF Elzach-Yach II-DJK Heuweiler
Elzach mit sehr geschlossen Mannschaftsleistungen Tipp 1
12:00
SV Solvay Freiburg II-SV St. Peter
St Peter wird das Spiel gewinnen Tipp 2
14:30
FC Kollnau-SpVgg Gundelfingen/Wildt. II-
Hier könnte es ein Unentschieden geben Tipp 0
14:30
FC Buchholz-VfR Umkirch
Hier drücke ich meinen Ex Trainer Daniel natürlich die Daumen Tipp 0
14:30
VfR Vörstetten- 1. FC Mezepotamien 3:0 Urteil
14:30
SC Holzhausen-AC Milan Waldkirch
Toppspiel der Liga. Tipp 1
14:30
SC Reute-SV Biederbach
Wir wollen die drei Punkte unbedingt Tipp 2

Autor: Fritz Zimmermann

Kommentieren