14.09.2018

LL 1 Frauen: Derbystimmung am zweiten Spieltag in Au-Wittnau. Der FC Weisweil zu Gast. Unser Kurzinterview mit Thomas Guldenschuh.

Sa., 15.09.2018, 17.00 h - SG Au-Wittnau - FC Weisweil

Der zweite Saisonsieg bei der Heimpremiere? Thomas Guldenschuh, SG Au-Wittnau Bild: Verein

Beide Teams kennen sich bestens und sind mit einem Sieg in die Saison gestartet.


Lesen Sie unser Interview mit SG-Coach, Thomas Guldenschuh.

"Wir freuen uns auf unsere Gäste und ein tolles Spiel!"

Sie schaffte zum Saisonstart in Gengenbach einen "Doppelpack", die Ex- Miss Südbadens Doppelpass Melanie Schuldis. Bild: Verein

SDP: Hallo Thomas, wie warst Du mit der Vorbereitung zufrieden, wie setzt sich der diesjährige Kader zusammen. Ab-/Neuzugänge?

Thomas Guldenschuh: Hallo SDP-Team: Mit unserer Vorbereitung bin ich sehr zufrieden. Trotz Urlaubszeit konnten wir eine sehr gute Trainingsbeteiligung verzeichnen und einige Vorbereitungsspiele bestreiten. Wir sind gerüstet für die neue Saison! Unser Spielerstamm ist wie in den vergangenen Jahren der gleich geblieben haben aber auch Zugänge zu vermelden.

SDP: Gelungener Start, 2:4 Sieg bei der SG Gengenbach/Zell. Gibt es für Dich einen Titelkandidaten, mit welcher Zielsetzung seid ihr gestartet?

T.G.: Es war kein leichter Saisonstart gegen Gengenbach. Durch eine sehr starke Leistung unseres Teams konnten wir die drei Punkte mitnehmen und positiv starten.

Titelkandidaten zu nennen ist schwierig! Die etablierten Mannschaften in der Landesliga haben alle das Zeug um den Aufstieg mit zu spielen. Natürlich haben wir das Ziel mal in die Verbandsliga auf zu steigen, bleiben aber immer auf dem Boden und warten wie sich die Saison entwickelt!



SDP: Am Samstag Heimpremiere mit dem Dery gegen den FC Weisweil. Die Spiel gegen das Kaufel-Team
hat es immer in sich. Auch die Gäste sind mit einem Sieg gestartet, ein Spiel auf Augenhöhe?


T.G.: Die Spiele gegen Weisweil waren immer intensiv, auf Augenhöhe und sehr interessant, egal in welcher Liga wir aufeinander getroffen sind. Wir werden natürlich alles dafür tun damit die Punkte im Hexental bleiben. Wir freuen uns auf unsere Gäste und ein tolles Spiel!




SDP: Dein Tip für die Begegnungen (1/0/2) "Eine 1 als Wunschergebnis!"




Sa - 15.09. 16:00 SG Ebnet SC Sand III 2
Sa - 15.09. 17:00 SG Au-Wittnau FC Weisweil 1
Sa - 15.09. 18:00 FC Phönix Durmersheim SG Gengenbach/Zell 2
Sa - 15.09. 18:00 SpVgg Buggingen/Seefelden TuS Mahlberg 0
So - 16.09. 17:00 SG Ichenheim/Niederschopfheim SG Köndringen 0
So - 16.09. 17:15 FC Wolfenweiler-Schallstadt SC Hofstetten 2

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften