02.12.2018

OL BW: Bahlinger SC verabschiedet sich mit Heimdreier aus dem Jahr 2018

18. Spieltag: Bahlinger SC - FC Germania Friedrichstal 4:0 (1:0)

Santi Fischer war mit einem Doppelpack für den Bahlinger SC erfolgreich, das Team verabschiedete sich mit einem 4:0 in die Winterpause. Bild: Claus G. Stoll

Lesen Sie das Stenogramm zum Spiel. In Kürze die schönsten Bilder von Claus G. Stoll.

Stenogramm

Das 1:0 durch Yannick Häringer in der 26. Minute. Bild: Claus G. Stoll

Bahlinger SC

Dennis Müller, Walter Adam, Fabian Nopper, Yannick Häringer, Serhat Ilhan, Maximilian Faller (64. Min.: Jonas Siegert), Rico Wehrle (57. Min.: Luca Köbele), Tobias Klein (C), Timo Wehrle (64. Min.: Erich Sautner), Santiago Fischer, Felix Higl (57. Min.: Michael Respondek)

Trainer
Dennis Bührer/Axel Siefert

Santiago Fischer in dieser Szene zum 4:0 in 57. Minute. Bild: Claus G. Stoll

FC Germania Friedrichstal
Sören Hemmelgarn, Fabian Diringer, Mert Yörükoglu, Johannes Weiß, Timo Di Giorgio (64. Min.: Claudio Ritter), Tim Baumgärtner (C), Diego Calvino Arnejo, Hans Kyei (64. Min.: Kevin Laschuk), Nico Kremer (77. Min.: Orhan Durmaz), Marcel Höniges, Simon Punge (77. Min.: Christian Kranich)

Trainer
Frank Zürn

Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter

Marvin Maier mit den Assistenten Martin Wilke und Remigiusz Baran

Zuschauer
435

Tore
1:0 Yannick Häringer (26. Min.)  
2:04 Santiago Fischer (49. Min.)
3:0 ET (52. Min.)
4:0 Santiago Fischer (57. Min.)  

Unser Kurzbericht

Bild: Claus G. Stoll

Es dauerte ein paar Minuten, bis der Motor der Bahlinger "warmgelaufen" war. In dieser Zeit hatten die treuen BSC-Fans die eine oder andere Schrecksekunde zu verdauen. Die frühe Gästeführung in zwei kritischen Situationen wurde durch "Hexer" Dennis Müller und der Absschlußschwäche der Nordbadener verhindert.

In Kürze mehr.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema