Marc Hertwig

OL BW: Doppelfunktion beim SV Linx für Marc Hertwig

19. Mai 2020, 11:28 Uhr

Bild: Nils Langenbacher

Lesen Sie die Presseinfo von Sven Bilz, dem Pressesprecher des SV Linx...

Doppelfunktion beim SV Linx für Marc Hertwig
Offenburger wird neben Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft Coach der Reserve

Marc Hertwig ist in der Fußball-Ortenau kein Unbekannter. Ausgebildet wurde Hertwig beim Offenburger FV, wo er seine gesamte Jugend verbrachte. Später konnte er mit den Offenburgern die Meisterschaft feiern und in die Oberliga aufsteigen. Dasselbe gelang ihm mit dem SV Oberachern und seine Zeit beim FV Schutterwald war vom Aufstieg in die Verbandsliga gekrönt. Nach seiner aktiven Karriere war seine erste Station erneut der OFV, wo er unter Marc Lerandy als Co-Trainer fungierte. Anschließend coachte Marc Hertwig zwei Jahre den SV Ortenberg bevor es ihn nach Linx zog, wo er dem Trainerstab der Oberliga-Mannschaft angehört.

Sportvorstand Frank Wendling zur neuen Aufgabe von Marc Hertwig: „Die Verbindung vom Oberliga-Team zur Reservemannschaft soll so eng als möglich sein. Darum wird Marc Chefcoach der Reservemannschaft, bleibt aber im Trainerstab der Oberliga-Mannschaft und fungiert so als Bindeglied. Sein einwandfreier Charakter in Verbindung mit einem Höchstmaß an Fußballkenntnissen sind beste Voraussetzungen für diesen Job“. Auch Hertwig selbst freut sich sehr auf die neue Herausforderung: „Die Konstellation ist perfekt: Ich kann junge Talente fördern und diese in Linx an den Oberliga-Fußball heranführen“.

Sofern die geplanten Beschlüsse im Rahmen der Corona-Pandemie finalisiert werden, wird die SVL-Reserve in der kommenden Runde in der Bezirksliga angreifen.
Sven Bilz


Autor: Thomas Rieger

Kommentieren