03.03.2018

OL BW: Bahlinger SC - FSV 08 Bissingen 0:3 (0:1)

Higl-Team mit zweiter Niederlage im Jahr 2018

Bei widrigen Witterungsverhältnissen behielt der FSV 08 Bissingen die Oberhand über den Bahlinger SC, siegte verdient und verteidigte Rang drei der Tabelle. Bild: Claus G. Stoll

Bei nasskaltem Wetter und schwierigen Platzverhältnissen waren die BSC-Fans von dem Auftritt ihres Teams enttäuscht. Am Ende konnten die Gäste aus dem "Schwabenland" verdientermaßen drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Partie wurde von Schiedsrichter Jonas Brombacher dreißig Minuten später um 15.30 Uhr angepfiffen, da die Gäste auf der A5 in einen Stau geraten waren und verspätet eintrafen. 


Lesen Sie weiter.

Stenogramm

Marius Kunde (FSV 08 Bissingen, li.) und Yannick Häringer (Bahlinger SC). Bild: Claus G. Stoll

Bahlinger SC
Dennis Müller, Walter Adam, Yannick Häringer (56. Min.: Santiago Fischer), Erich Sautner, Serhat Ilhan (67. Min.: Timo Wehrle), Rayane Zaid Boukemia (56. Min.: Fabian Spiegler), Vincent Keller, Laurentiu Petean (56. Min.: Felix Higl), Pierre-Christoph Göppert, Tobias Klein (C), Ergi Alihoxh

Trainer: Alfons Higl


FSV 08 Bissingen
Sven Burkhardt (C), Anil Sarak, Yannick Toth, Simon Lukas Lindner (67. Min.: Riccardo Gorgoglione), Peter Wiens, Lukas Buck (63. Min.: Manuel Sanchez), Pierre Williamns, Marius Kunde, Luca Wöhrle, Alexander Götz (79. Min.: Patrick Milchraum), Duc Thanh Ngo 

Trainer-Duo:
Andreas Lechner und Alfonso Garcia,

Gästetorjäger Marius Kunde (re.) machte mit zwei Toren den "Sack zu". Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter
Jonas Brombacher mit Assistenten Simond Wolf und Remigiusz Baran mit guter Leistung.bei schwierigen Platzverhältnissen

Zuschauer
300

Tore
0:1 Peter Wiens (40. Min.)
0:2 Marius Kunde (50. Min.)
0:3 Marius Kunde (79. Min.)

Kurzbericht

Neuzugang Rayane Zaid Boukemia (Nr. 12) mit dem Heimspieldebut in einem Pflichtspiel des Bahlinger SC. Bild: Claus G. Stoll

Unser Kurzbericht zum Spiel folgt.

Serhat Ilhan stand nach längerer Verletzungspause wieder in der Startelf und hatte die Chance zum 1:0 auf dem Fuss. Bild: Claus G. Stoll

.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema