01.04.2018

KL A Süd Ortenau: Remis im Kinzigtalderby

SpVgg Schiltach - FC Kirnbach 1:1


Im Derby zwischen der SpVgg aus Schiltach und dem FC Kirnbach trennten sich die beiden Teams 1:1 Unentschieden.


Gäste schon früh mit einem Mann weniger

Den besseren Start hatte das Heimteam. Bereits in der 2. Minute hatte Daniel Schmider eine Großchance, doch traf er den Ball freistehend vor dem Kinrbacher Tor per Kopf nicht richtig. Ab der 23. Spielminute mussten die Gäste mit einem Mann weniger auskommen, als Wiedmaier nach eine Notbremse die rote Karte erhielt. Trotz Überzahl lief ab diesem Zeitpunkt bei der SpVgg weniger zusammen und die Gäste zeigten sich von diesem Rückschlag unbeeindruckt. In der 45. min dann aber doch die Führung für die Flößerstädter als Daniel Schmider nach schönem Pass in die Gasse per Lupfer die Führung erzielte. Durchgang zwei begann mit dem Ausgleich für Kirnbach. Patrick Gutmann verwandelte einen Foulelfmeter zum 1:1. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte verstand es Schiltach nicht die Überzahl zu nutzen. Zu wenig Laufbereitschaft ohne Ball und eine gut gestaffelte Kirnbacher Defensive liesen keine gefährlichen Aktionen zu. Ganz anders der Gast, der in Unterzahl die besseren Chancen zum Sieg hatte, doch Gutmann, Lehmann und der eingewechselte Benjamin Schmider scheiterten allesamt an Schiltachs Keeper Spiegl. So blieb es beim 1:1 Unentschieden.


SpVgg Schiltach II - KC Kirnbach II 0:1
Die SpVgg-Reserve konnte nicht an die Leistungen der letzten Spiel anknüpfen und ließ in diesem Spiel viel vermissen. Den Treffer des Tages für die Gäste erzielte Jürgen Moosmann in der 17. Minute per Elfmeter.

Autor: Volker Kirn

Kommentieren