29.11.2019

RL SW: Remiskönige aus Aalen zu Gast

Sa., 30.11.2019, 14.00 Uhr: Bahlinger SC - VfR Aalen

Beim BSC lässt man keinen im Regen stehen; die legendären BSC-Regenschirme sind eingetroffen. Bild: BSC

Lesen Sie die Kurzvorschau von Stefan Ummenhofer, dem Pressesprecher des Bahlinger SC.

In der kälteren Jahreszeit empfiehlt sich der BSC-Fanschal, am Fanshop erhältlich. Bild: Verein

Nach dem wichtigen 2:1-Derbysieg beim SC Freiburg II geht der Bahlinger SC mit Selbstbewusstsein in die Heimaufgabe gegen den Ex-Zweitligisten VfR Aalen. Im Hinspiel entwickelte sich eine spektakuläre Partie, die mit einem leistungsgerechten 4:4 endete.

Die Ostälbler liegen derzeit drei Plätze und einen Punkt hinter dem Team von Dennis Bührer und Axel Siefert auf Rang zwölf und gelten als Remiskönige der Liga, wovon acht Unentschieden zeugen.

Personell sieht es beim BSC immer noch nicht gut, aber doch besser aus. Maximilian Faller kehrt in den Kader zurück, möglicherweise reicht es auch für Walter Adam. Fehlen werden jedoch weiterhin Shqipon Bektasi (noch zwei Spiele Sperre) sowie die verletzten Amir Falahen, Michael Respondek, Luca Köbele und Marco Bauer, der sich in Freiburg eine Schultereckgelenkssprengung zuzog. Zudem hat sich Faiz Gbadamassi im Training erneut am Knie verletzt.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften