12.08.2019

SBFV Rothaus Verbandspokal: FC Teningen mit Auswärtssieg beim FC Bad Krozingen

Ugochukwu Ohagi (li.) war in den ersten Minuten einer der auffälligsten Akteure der Gastgeber. Bild: Claus G. Stoll

In einer turbulenten Begegnung der Aufsteiger besiegte der FC Teningen die engagierten Gastgeber des FC Bad Krozingen mit 0:4 (0:1) und steht in der nächsten Runde des SBFV Verbandspokals. Nächster Gegner ist der SV Stadelhofen.

Hafes Gerspacher kam mit drei Gelbe Karten in dieser Partie aus. Bild: Claus G. Stoll

In einer kurzweiligen Begegnung lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch mit teils turbulenten Starfraumszenen, in denen jede Seite ein Treffer hätte erzielen können. Doch das Aluminium wie auch die beiden Schlussmänner - Soumaila Djibrila für den FC Bad Krozingen und Niklas Krause für den FC Teningen - bewahrten ihre Elf vor einem Rückstand. Erst mit dem aufkommenden Regen legte der Gast vor: Fabio Saggiomo erzielte kurz vor dem Pausenpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Hafes Gerspacher das erlösende 0:1. 


Nach Wiederanpfiff mussten Spieler wie Zuschauer sich mit dem nun heftigen Dauerregen arrangieren. Auf dem Platz gelang das dem FC Teningen deutlich besser: Stephan Stübbe (53. Min.), Tom Hodel per Freistoss (76. Min.) und Timo Welz (86. Min.) schraubten das Ergebnis in die Höhe und sicherten sich somit den verdienten Einzug in die nächste Pokalrunde. 

Gleichzeitig feierte die Spöri-Truppe eine gelungene Generalprobe vor dem ersten Spiel in der Verbandsliga Südbaden. Am kommenden Samstag, 17.08.2019 gastiert der SV 08 Kuppenheim im Friedrich Meyer-Stadion, Anpfiff ist um 15.30 Uhr

Der Landesliga-Aufsteiger FC Bad Krozingen startet am Sonntag, 18.08.2019 um 13.30 Uhr beim FSV RW Stegen in das Unterfangen Landesliga 2019/20.

Rettungstag: Niklas Krause (liegend) mit letztem Einsatz. Bild: Claus G. Stoll

Stenogramm 


Soumaila Djibrila, Oliver Mölder (C), Marc Klingenstein, Kaan Boz, Kevin Egin, Ugochukwu Ohagi, Alaeddine Chermiti, Ervin Fetahovic, Robin Abel (79. Min.: Luca Kiefer), Eric Metz (69. Min.: Tobias Litsch), Maksim Pastorino

Die Haltung stimmt: Daniele Fiorentino (FC Teningen, li.) mit Ugochukwu Ohagi (FC Bad Krozingen). Bild: Claus G. Stoll

FC Teningen 

Niklas Krause, Daniele Fiorentino (46. Min.: Niklas Bub), Thorsten Sillmann, Stephan Stübbe (76. Min.: Sven Kreutner), Frederik Österreicher (81. Min.: Timo Welz), Fabio Saggiomo, Alessio Depetri, Tom Hodel, Dominic Dages, Florian Rees (C) (69. Min.: Hannes Discher), Niklas Froß

Schiedsrichter
Hafes Gerspacher mit Simon Wolf und Timo Bugglin

Tore
0:1 Fabio Saggiomo (42. Min.) 
0:2 Stephan Stübbe (53. Min.)
0:3 Tom Hodel (76. Min.)
0:4 Timo Welz (86. Min.)

FCBK-Schlussmann Soumaila Djibrila (Mitte) wurde in der 42. Minute erstmals überwunden. Bild: Claus G. Stoll

Autor: Claus G. Stoll

Kommentieren