05.09.2019

Schonach empfängt Bad Dürrheim

Gildas Asongwe wird fehlen am Wochenende (Bild: FC Schonach)

Lesen Sie die Vorschau des FC Schonach.

Wenn Schonach den schwachen Saisonstart hinter sich lassen will, muss gegen Bad Dürrheim am Sonntag gewonnen werden. Gegen die SG Dettingen-Dingelsdorf kam der FC Schonach im letzten Spiel nicht über ein Remis (2:2) hinaus, bis zur 87. Minute lag man jedoch noch mit 2:0 hinten. 


Die Spielweise der Mannschaft hat Trainer Fischinger gefallen: "Wir haben von Anfang an Druck gemacht, vor der Halbzeit hatten wir mal eine Schwächephase von zehn Minuten, sonst kann ich meiner Mannschaft aber keinen Vorwurf machen." 

Der letzte Auftritt des FC Bad Dürrheim verlief eher enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:4-Niederlage gegen die SpVgg F.A.L.. Der FC Schonach rangiert mit einem Zähler auf dem 15. Tabellenplatz. 

Die Bilanz des FC Bad Dürrheim ist mit einem Sieg, einem Untentschieden und einer Niederlage etwas besser, sie finden sich im Tabellenmittelfeld wieder. Dass Spielmacher Gildas Asongwe am Sonntag im Kader der Schonacher steht, ist eher unwahrscheinlich. Beim 2:1-Anschlusstreffer verletzte sich der Stürmer erneut.

Autor: Volker Kirn

Kommentieren